HILFE! Wer hatte das schonmal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hase1306 12.09.08 - 08:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hab mich die letzte Zeit etwas zurückgezogen um mich nicht ständig so fertig zu machen nun brauch ich aber doch wieder euern rat.

in meinem letzten zyklus hatte ich laut temperaturkurve keinen #ei. tempi war ein einziges auf und ab zwischen 36,4 und 36,5 ab und zu mal ein ausreißer auf 36,3 oder 36,6 aber mehr ist nicht passiert. dann am ZT 32 die Mens.

hatte dann urlaub und nicht unbedingt regelmäßig gemessen, manchmal gar nicht. seit zwei wochen mess ich wieder regelmäßig, aber die tempi schwankt immer noch nur zwischen 36,3 und 36,5. hätte eigentlich in den letzten tagen #ei haben müssen.

jetzt hab ich seit montag ein sehr leichtes ziehen im unterbauch was jeden tag ein bißchen mehr wird (oder bild ich es mir ein?) seit mittwoch hab ich morgens nach dem aufstehen immer ein wenig frisches blut am toi. spätestens nach 2 stunden ist davon aber nix mehr zu sehen.

hatte das schonmal jemand? was soll das sein?

für die mens ist es eigentlich noch zu früh. hab nmt so um den 21.09. ausgerechnet.

hoffe ihr habt ein paar tips für mich.

gruß hase

Beitrag von mtinaaa 12.09.08 - 08:49 Uhr

Hallo,hab ich immer zur ES Zeit,leicht rötlichen ZS. Bedeutet hochfruchtbare Tage.
Das ziehen habe ich auch,seid 3 T,steuern auf den ES zu;-)

L.G

Beitrag von hase1306 12.09.08 - 08:52 Uhr

Aber an meiner Tempi deutet sich so gar kein #ei an. die ist diese woche sehr konstant bei 36,5. nur am mittwoch kleiner absacker auf 36,3. seit dem wieder 36,5... also lineal mit loch :-) müsste die tempi sich nicht etwas mehr bewegen?

Beitrag von mtinaaa 12.09.08 - 08:57 Uhr

Wenn das ES gesprungen ist gehts ab noch oben mit der Tempi. Habe ich hier auch schon oft gesehn, erst Linial verschluckt und dann Tempi rauf;-)
bei mir ist das immer anders,zum ES schleicht sie nach unten nach ES schleicht sie nach oben;-)
urbia.de - we are family
urbia Zykluskalender: Link des ausgewählten Zyklusblatts
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329933&user_id=787730

Fenster schließen

Beitrag von andreab1406 12.09.08 - 08:59 Uhr

Hallo

du solltest aber immer zur gleichen Zeit messen noch im Bett, vielleicht sieht dann dein ZB auch anders aus. Aber Lineal sieht etwas anders aus :-) Sieh dir meins an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=331419&user_id=767310

LG

Andrea


Beitrag von hase1306 12.09.08 - 09:04 Uhr

ich danke euch für eure hilfe.

mit dem messen geb ich mir immer mühe. im bett schaff ich es immer und die zeit schwankt auch max. um ne halbe stunde.
dann werd ich meinen männle mal weiter zum bienchen setzen animieren heute abend.