Der 1. Geburtstag steht an... Frage????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von netzi 12.09.08 - 09:09 Uhr

Guten Morgen euch allen hier,

nun wird Celine in ca. 2 Wochen 1 Jahr alt - wie schnell die Zeit vergangen ist #augen

Nun möchte ich bei der Feier mit der Familie gerne einen Kuchen backen den Celine auch mitessen kann.

Könnt ihr mir einen empfehlen?
Im Internet finde ich nicht wirklich etwas.

Vielen Lieben Dank schon mal im voraus.

Liebe Grüße
Netzi und Celine *29.09.2007

Beitrag von smile-lady 12.09.08 - 09:15 Uhr

guten morgen...
mach doch einen spongebob kuchen oder maikäfer kuchen das ist ein rührkuchen in der ensprechenden form mit einer glasur in den entsprechenden farben!!!

auch wenn es sich sehr süss anhört mit der glasur würde ich es machen!!!!

denn deine kleine isst den kuchen ja nicht jeden tag!!!

also ich werde es machen auf nevio seinem geburtstag....
hab abaer zum glück noch drei monate zeit!!


lg jacki

Beitrag von netzi 12.09.08 - 09:19 Uhr

Kannst du mir sagen wo ich ein rezept herbekomme.....so als Anregung wie der aussehen kann / soll

Danke aber für den Vorschlag....hört sich gut an

Beitrag von smile-lady 12.09.08 - 09:22 Uhr

chefkoch.de
da findest du richtig schöne kinderkuchen und torten!!!!

lg jacki und viel spass beim backen und feiern!!!

Beitrag von neuhamburgerin 12.09.08 - 10:25 Uhr

Hallo Netzi,

da zum ersten GEburtstag meines Kindes Babys mit Allergie kommen, gibt es vom Reformhaus für sie milch- und eifreie Backmischungs-Kuchen oder Muffins. Bei DM und budni gibts leckere Dinkel-Backmischungen von alnatura, die kann man je nach Geschmack entweder traditionell mit Milch und Ei oder eben auch ohne backen.

Ansonsten wollte ich bei normalen Kuchen mal ausprobieren, Weißmehl durch Vollkorn und Zucker durch Rohrzucker zu ersetzen. Muss selbst auf Ernährung achten, daher wollte ich damit rumexperimentieren.

Wenn dein Kind aber eh schon normale Nudeln etc verträgt und bereits normale Milch bekommt (etwa Joghurt), spricht nichts gegen einen normalen Kuchen. Wie Vorschreiberin schon meinte, ist ja ohnehin ein Ausnahmetag und nicht die Regel.

Eine schöne Feier!
Antje