Baby schläft die ganze Nacht??? 24. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 98honolulu 12.09.08 - 09:10 Uhr

Hallo, ich merke das Baby seit ein paar Wochen und mittlerweile tritt es schon ganz heftig. Oft spüre ich aber auch einen halben Tag gar nichts.
Meist ist es morgens und abends aktiv...
Wenn ich im Bett liege, tritt es meist ziemlich heftig für einige Minuten, sobald ich aber das Licht lösche und mich ruhig hinlege zum Schlafen, ist es auch meist ruhig. Nachts meldet es sich gar nicht. Obwohl ich ständig aufs Klo renne und mich dann wieder hinlege... Schläft es wirklich die ganze Nacht oder merke ich es nur nicht?

LG Honolulu 23+3#baby

Beitrag von tinar81 12.09.08 - 09:13 Uhr

Auch Babys im Bauch haben schon einen richtigen Schlafrhytmus.. Es ist normal dass man meisstens morgens und abends die Bewegungen spürt, weil man unter tags doch beschäftigt ist und nciht immer in seinen Bauch reinhorchen kann.

Sicher ist es nachts auch aktiv, aber da es bei dir noch sehr früh ist, ist das Baby auch wahnsinnig klein und kann schon mal unbemerkt treten, z.b. in den Rücken.

LG Martina, Sebastian fast 3 und Viktoria 37+3

Beitrag von schnukki84 12.09.08 - 09:17 Uhr

huhu

Also meine kleine hat die ganze SS Nachts geschlafen.
Merk da auch nix.

Erst wenn in der Früh um 04:20 der Wecker von meinem Mann klingelt und ich mehr oder weniger im Halbschlaf das Licht anmach. Da meldet sie sich kurz. Dreh mich dann aber um und schlaf weiter und die kleine scheinbar auch.
Ist ihr Schlafrhytmus im Moment.

Am liebsten wäre es mir sie würde den nach der Geburt auch bei behalten *gg*

LG
Nici mit Anna-Lucia ET -4 Tage

Beitrag von diba 12.09.08 - 09:21 Uhr

hallo,das kann gut möglich sein.

mein 2 sohn war die ganze ss ein einziger schnacher. mussten ihn immer zum ctg wecken und auch bei der geburt ist er eingeschlafen,lol.

ich habe immer zu meinem mann gesagt,.das wird ein einfaches baby. und so war es auch. er hat heute sogar noch mit seinen 4 jahren so einen schlafrythmus.

dafür scheint das kleine jetzt in meinem bauch das gegenteil zu sein #schwitz

Beitrag von conny3483 12.09.08 - 09:21 Uhr

Also in meiner 1. SS war das genauso bis zum Schluss hat mein Sohn mich nie Nachts wach gemacht. Habe gar nicht verstanden das manche Schwangere wegen Tritten die ganze Nacht nicht schlafen können. Habe mal gelesen das auch die Würmchen schon von deinen Schlafhormonen Melatonin was abbekommen und somit mit dir schlafen. Mein Sohn hat übrigens auch nach der Geburt sehr schnell durchgeschlafen.

Gruß Conny

Beitrag von hummel-sanna 12.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo Honolulu,

das ist total normal!

Geht mir auch jetzt in der 29. SSW häufig so. Es ist erst 2x passiert, dass ich nachts durch Tritte wach wurde. Wenn ich mal zur Toilette muss und mich dann hinlege spüre ich wie er sich eine neue Position sucht und dann ist wieder Ruhe...

GLG Sanna

Beitrag von nichtdiemaus 12.09.08 - 09:26 Uhr

Mein Kleiner schläft auch fast die ganze Nacht mit mir durch. Nur an manchen Tagen boxt er auch nachts.

LG Kerstin + #ei 29+3

Beitrag von sisi08 12.09.08 - 09:26 Uhr

Schon sehr gut erzogen :-p

Beitrag von 98honolulu 12.09.08 - 09:29 Uhr

Vielen Dank für eure Postings!
Wahrscheinlich kommt der Kleine eher nach seinem Papa, der auch ein ruhiger Vertreter ist... ;-)
Hoffentlich schläft er nach der Geburt genauso schön!

LG