Einfach mal nur ein bisschen bla bla bla

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tina1112 12.09.08 - 09:29 Uhr


Warum muss das SCHWANGER WERDEN nur so schwierig sein. Dachte immer das geht Ratz fatz :-)
Das Spermiogramm meines Mannes und auch meine Bluttests und so weiter waren alle in Ordnung.
Ich weiss genau wann ich meinem Eisprung habe, und trotzdem will es einfach nicht klappen.
Das kann ganz schön frustierend sein, aber das wisst Ihr ja auch alle.
Naja, ich drücke uns allen einfach weiterhin die Daumen in der Hoffnung auf eine baldige Schwangerschaft.

Danke fürs blablabla...

Tina

Beitrag von mausikaka86 12.09.08 - 09:48 Uhr

Hi,

ja, das habe ich mich auch oft gefragt. Na ja aber weißt Du, die Psyche spielt da auch ne ganz große Rolle ;-) man wills bloß nicht glauben...aber viele, die hier schwanger werden sagen, dass sie eigentlich diesen Monat gar nicht damit gerechnet haben ;-)

LG Mausi

Beitrag von natoth 12.09.08 - 09:56 Uhr

Hallo Tina,

ich kann das nur unterschreiben. Bei uns hat es fast 5 Jahre gedauert. Allerdings lag es an uns beiden. Wir waren sogar in der Kinderwunschklinik in Behandlung und dort wurde uns nach mehreren Test gesagt, wir können auf natürlichem Weg gar nicht erst SS werden. Also Termin ausgemacht zum Vorgespräch zur künstlichen Befruchtung. Allerdings konnt ich den dann 3 Wochen später wieder absagen. Wir haben unseren "Kopf" ausgeschalten und schwups war ich schwanger.

Versuch es locker zu sehn und nicht zu sehr verkrampft zu sein, denn das kann auch alles mit einwirken.

Wie lang übt ihr denn schon?

LG
Dani

Beitrag von tina1112 15.09.08 - 10:07 Uhr


Wir üben seit 1 1/2 Jahren, im Gegensatz zu vielen vielen anderen ist es nicht so sehr lange, ich weiss.
Ich hatte heute nochmal ein Gespräch beim meiner Aerztin. Sie hat mir jetzt Clomifen verschrieben, jedoch würde bei mir die Einnahme einer halben genügen.
Ich bin mir nicht sicher, ob wir uns überhaupt so total verrückt machen damit, aber klar man wartet eben doch jeden Monat ab ob die Mens nun kommt oder nicht.
Naja wir werden sehn. Ich hab einen wunderbaren Mann, das kriegen wir früher oder später auch noch hin.

Liebe Grüsse

Tina