Wie Pickelchen auf dem Oberarm wegbekommen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von melmystical 12.09.08 - 09:32 Uhr

Hallo zusammen! :-)

Ich hatte schon immer auf den Oberarmen so kleine fiese Pickelchen. Meistens knibbel ich auch noch dran rum... #klatsch Im Moment sieht es richtig schlimm aus, bin froh, wenn der Sommer vorbei ist und ich mich wieder unter langen Oberteilen verstecken kann.
Was kann man denn dagegen machen? #schmoll

Habe schon verschiedene Körperpeelings gekauft, die haben nicht so viel gebracht.
Dann benutze ich ab und zu Gesichtswasser wie z.B. Neutrogena oder Nivea, aber das hilft auch nur solange wie ich es benutze.

Kennt jemand ein super Mittel oder sollte ich vielleicht damit mal zum Hautarzt? #gruebel

#danke

Beitrag von nisivogel2604 12.09.08 - 09:54 Uhr

Kann es sein, das das Milien sind? So weiße kleine Punkte unter der Haut?

LG denise

Beitrag von melmystical 12.09.08 - 10:06 Uhr

Nee, weiß sind die nicht.

Sind ganz "normale" kleine Pickelchen, teilweise sogar Eiter-Pickelchen... #aerger

Beitrag von nisivogel2604 12.09.08 - 15:07 Uhr

Dann würd ich zum Hautarzt gehen.

LG Denise

Beitrag von bettenau 12.09.08 - 11:53 Uhr

Hallo

Was bedeuten denn Milien? Ist das schlimm? Ich habe teils so kleine weisse Punkte...

Tschüss Nelly

Beitrag von nisivogel2604 12.09.08 - 15:06 Uhr

Milien sind nichts schlimmes, sehen halt nur nicht schön aus. Man kann sie beim Hautarzt wegmachen lassen. Ich hatte sie um die Augen und hab sie selber mit einer kleinen Nadeln von einer einwegspritze entfernt.

LG Denise

Beitrag von pupsi-hupsi 12.09.08 - 13:46 Uhr

Ich hab diese "hässlichen" Dinger auch ... und hab Sie aber mit vieeeelllll Peeling und einer Creme ... (gegen Cellulite) - wegen der Durchblutung - wegbekommen.

Beitrag von liilaalaunebaer 12.09.08 - 15:59 Uhr

Hallo!

Oh das kenn ich... Bei mir liegts laut Hautarzt an einer Verhornungsstörung. Ich mache täglich ein Peeling (am einfachsten mit Peelinghandschuh unter der Dusche) und Bodylotion mit Urea (ich nehme die von Eucerin, morgens nach dem Duschen und abends). Seit ich beides regelmäßig benutze, habe ich fast keine Probleme mehr.

Eine Behandlung mit Vitamin A Säure kann auch Erfolg haben, aber dazu musst du auf jeden Fall einen Hautarzt aufsuchen

Viel Glück #klee