Ab wann sollte ich ein Kinderzimmer einrichten?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nellymaus05 12.09.08 - 09:44 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 12. Woche schwanger. Am liebsten würde ich jetzt schon das zukünftige Kinderzimmer renovieren. Mein Mann sagt ich soll noch abwarten, wir hätten noch genug Zeit. Ab wann fangt ihr denn damit an?

Beitrag von anyca 12.09.08 - 09:48 Uhr

Meine Tochter hatte erst ein eigenes Zimmer, als sie über ein Jahr alt war. Ein Baby sollte ja eh im Elternschlafzimmer schlafen (reduziert das Risiko des plötzlichen Kindstodes) und wenn es wach ist, will es auch nur bei Mama oder Papa sein.

Beitrag von nellymaus05 12.09.08 - 10:03 Uhr

Ich möchte auch das es am Anfang mit im Schlafzimmer bei uns schläft aber ich wollte es schon einrichten mit Wickelkommode und seinen Sachen. Unser Schlafzimmer ist nicht so groß,dass da noch Babysachen oder eine Wickelkommode reinpassen. Würde mich auch sicher fühlen, wenns schon los ginge aber immer wir warten noch...irgendwie macht mich das traurig. Hab dann das Gefühl er freut sich nicht so wie ich oder hat keine Lust, während ich das alles am liebsten sofort machen würde. ;-)

Beitrag von meandco 12.09.08 - 10:16 Uhr

;-)

kann dich irgendwie verstehen - aber du wirst bis zur geburt noch ne menge geld ausgeben ... war mit so unnötigen ausgaben wie kizi renovieren.

meine is jetzt ein jahr - und der bedarf für ein kizi is überhaupt nicht gegeben!

sie schläft nach wie vor bei uns im schlafzimmer im eigenen gitterbett direkt neben mir. die wickelkommode (wo alles gewand drin is, glaub mir, alles was mehr is wird die kleine nie anhaben) is im bad, ihre badesachen sind bei unseren, ihre medizin is auch bei unserer, diverse cremes sind am wickeltisch, die spielsachen sind im wohnzimmer/küche verteilt - also da wo sie sie braucht.

geht so echt prima. im moment räumen wir das arbeitszimmer aus, das mal ihres werden soll und suchen einen passenden kasten (gitterbett is gebraucht und wir haben es gestrichen, ebenso wie die wickelkommode). bin schon am überlegen ob wir den kasten nicht einfach abschleifen und passend streichen sollen.

aber wie gesagt: wir haben keine eile. es fehlen auf jeden fall noch rollos - das zimmer geht nach süden, da wär sie a) arm weil viel zu heiß ohne und b) könnte sie da zu mittag nicht schlafen weil viel zu hell.

also bleibt bis die rollos geliefert werden alles beim alten ...

lg
me

Beitrag von emmy06 12.09.08 - 10:35 Uhr

dito

Tom hat ein Zimmer seit er 7,5 Monate ist, da sind wir umgezogen. Nutzen tut er es nicht, er schläft bei uns und gespielt wird da, wo wir gerade sind...


LG Yvonne

Beitrag von diba 12.09.08 - 09:51 Uhr

hallo,

also meine kinder haben immer direkt von anfang an in ihrem eigenen zimmer geschlafen. und das werde ich auch jetzt so halten. wir haben das zimmer schon fast fertig. warte jetzt nur noch auf das bett und dann ist alles vorhanden. was aber auch bei mir daran liegt,das ich von den zwei grossen noch vieles habe und ich zur frühgeburt tendiere und ich mich einfach sicherer fühle alles fertig zu haben,bevor ich wieder nur noch liegen darf.

lg diana mit krümel 21ssw

Beitrag von moonjumper 12.09.08 - 09:58 Uhr

Ich bin der Meinung man sollte nicht zu früh anfangen, da es ja in den ersten dre Monaten immer noch abgehen kann. Ich persönlich möchte nicht, dass meine Freundin jeden Tag ein eingerichtetes Kinderzimmer sieht wenn Sie doch das Kind verlieren sollte.
Wir sind zwar nun schon über das Stadium (18. Woche) hinaus aber Kinderzimmer ist noch nicht eingerichtet wohl aber schon gekauft und warten wir auf die Lieferung im Dezember.

Eike
--
http://moonjumper.babyblog.de

Beitrag von struppi. 12.09.08 - 16:35 Uhr

"Abgehen" kann das Kind im Prinzip bis zum Schluss. Das Risiko ist allerdings in den ersten 12 Wochen größer, das stimmt. Allerdings ist sie ja inzwischen darüber hinaus! :-)

lg
Struppi

Beitrag von kleinelenka 12.09.08 - 10:15 Uhr

hallo nelly,
ich bin jetzt in der fast 30ssw und habe soweit bis auf das kizi alles zusammen. das kizi wird nächste woche geliefert und dann bauen wir es auf damit es auch noch gut auslüften kann, lass dir noch zeit damit du bist erst in er 12ssw. ich würde das erst anfangen wenn dein baby wenn je was passieren sollte auch überlebensfähig ist als so ab der 24ssw damit beginnen.
so kleinigkeiten wie kleidung, fläschen usw kannst ja jetzt schon so langsam nach und nach kaufen.

LG Lenka

Beitrag von magda6 12.09.08 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich bin in der 22 SSW und wir haben die letzten Tage damit verbracht, Tapete abzureißen, neu zu tapezieren, zu streichen...
Nächste Woche (nach Outing) werden wir die 4. Wand im Zimmer je nach Geschlecht streichen. Ende des Monats kommt das Kinderbettchen. Wickelkommode erst im Dezember.
Aber das Gröbste wird bis dahin fertig sein.
Zu Anfang wird das Baby im Elternschlafzimmer schlafen. Und nach ein paar Wochen/ Monaten im eigenen Zimmer. Wollte aber nicht erst anfangen zu renovieren, wenn das Kind da ist ;-)

LG
magda

Beitrag von milly1407 12.09.08 - 12:20 Uhr

Ja du hast auch noch jeede menge Zeit ;-)

Ich bin heut ET-24 und das Zimmer ist nichmal ansatzweiße fertig. Ich hab angefangen zu streichen (noch nicht fertig) das wars auch schon, die Möbeln kommen erst Morgen.


LG Maren

Beitrag von anna_os 12.09.08 - 12:35 Uhr

hey,

Also ich bin jetzt in der 23 ssw und habe fast alles zusammen außer klein kram was ich jetzt so nach und nach laufen werde.
Wir fahren jetzt für eine woche in den urlaub und da ich morgen in die 24 woche komme, bin ich da ja schon in der 25 woche wenn ich mit den zimmer anfange :-p

Also nach den urlaug gehts dann los mit streichen putzen einräumen und was sonst noch auf mich zu kommt :-)


Aber du kannst doch schon mal ganz ganz langsam ein paar kleigkeiten kaufen, oder doch informieren über kindewagen und so.
Wir waren am anfang in so viele baby läden und haben nur geschaut was es alles so gibt.


Viele liebe grüße


Anna mit Prinzessin #paket? 23 ssw

Beitrag von kathrincat 12.09.08 - 13:39 Uhr

ab20 woche alles bestellen und schon mal streichen, um so länger ihr lüften könnt um so besser.

Beitrag von struppi. 12.09.08 - 16:39 Uhr

Wir haben die Möbel schon vor einigen Wochen gekauft. Das Zimmer allerdings, in dem die Möbel dann drin stehen sollen, mussten wir erstmal frei räumen (war unser Schlafzimmer). Deshalb fangen wir jetzt erst mit der Renovierung an. Ich hoffe, daß wir dann ca. in der 32. ssw anfangen können, die Möbel aufzubauen, da die ja auch noch ein wenig auslüften sollen. Und die Babysachen will ich ja auch noch waschen und dann direkt in den Wäscheschrank legen bevor der Zwerg kommt :-)

Ich denke, jetzt ist es bei dir noch ein wenig früh dafür. Sammeln erstmal Ideen, schaut euch um und in 2-3 Monaten entscheidet ihr euch und fangt an! :-)

lg
Struppi

Beitrag von juliejohanna 13.09.08 - 12:15 Uhr

Moin! :-)

Wir sind jetzt seit dem 4. Schwangerschaftsmonat dabei, das Kinderzimmer einzurichten und uns um die Erstausstattung zu kümmern (die Erstausstattung haben wir mittlerweile zu 90 % zusammen, das Kinderzimmer ist zu 50 % fertig). ;-)

Man sollte halt auch nicht vergessen, dass manche Möbelhäuser ziemlich lange Lieferzeiten haben.
Auf unser Kinderbett haben wir zum Beispiel 5 Wochen gewartet (mit 2-maliger "Verzögerung").

Unsere Wickelauflage haben wir nach 4 Wochen abbestellt und woanders besorgt, da sie noch immer nicht geliefert wurde, obwohl uns zugesichert wurde, dass sie binnen 1 bis 2 Wochen zugeschickt wird (es gab nicht mal eine Erklärung für die Verzögerung!).

Wir wollen bis zum Ende des 7. Monats mit allem fertig sein, da wir uns dann gänzlich auf die Geburt konzentrieren wollen, und ich mit dickem Bauch wohl kaum noch in der Lage wäre, meinem Mann viel bei den Vorbereitungen zu helfen.


Alles Gute,
Juliejohanna :-)






Beitrag von angieee1985 13.09.08 - 16:18 Uhr

ich fang erst damit an, wenn ich weiß, ob es ein junge oder mädchen wird. ich hoffe, dass ich dann nächste woche damit anfangen kann #huepf
bin dann in der 21.ssw

Beitrag von angieee1985 13.09.08 - 16:19 Uhr

zudem find ich, je früher man das kinderzimmer eingerichtet und alles beisammen hat, desto früher und desto mehr kannst du ruhig deine beine hoch legen und die restlichen wochen der schwangerschaft genießen #pro