Achtung...kirchenwitze ....nicht zuu ernst nehmen

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von salia 12.09.08 - 10:00 Uhr

...und das mein ich mal sehr ernst.
Fühlt euch dadruch nicht angegriffen wenn ihr der kirche angehört, oder geht mit einer guten portion humor ran

Ginge natürlich auch, dass CHRISTEN das NICHT lesen :-p

1. Fritzchen geht in die Stadt. Er besucht eine Kirche. Er schaut nach links, dann nach rechts, dann nimmt er die Maria mit. Anschließend geht er in eine andere Kirche. Er schaut nach links, dann nach rechts und nimmt Josef mit. Zu Hause angekommen, schreib er einen Brief: "Liebes Christkind, bringe mir nächstes Weihnachten einen Computer, sonst siehst Du Deine Eltern nie wieder."


2.
Der Papst reist anonym nach Venedig und fällt dort aus einer Gondel. Das Wasser ist zwar nicht tief, aber der Papst versinkt immer weiter. Da kommt ein Gondolieri vorbei und fragt: "Kann ich Ihnen helfen?" Der Papst sagt: "Nein, der Heilige Geist wird mir schon beistehen." Der Papst versinkt immer weiter, ihm steht das Wasser schon bis zum Hals, als der Gondolieri wieder vorbei kommt und fragt: "Kann ich Ihnen helfen?" Der Papst antwortet wieder: "Nein, der Heilige Geist wird mir schon beistehen." Als der Papst nun ertrunken ist und im Himmel vor dem Heiligen Geist steht, sagt er zu IHM: "Wenn man dich schon mal braucht, dann bist Du nie da!" Worauf der Heilige Geist antwortet: "Na wer, glaubst Du denn, ist die ganze Zeit vor Dir hin und her gerudert?"


3.
Woran merkst du, dass du auf einem Kirchentag bist? In drei Tagen triffst du 30000 Frauen, und keine gefällt dir.


4.
Jesus mit seinen Jüngern sieht einen Sterbenden am Straßenrand liegen. "Rette ihn" bittet Petrus. Jesus schaut ihm tief in die Augen, legt ihm die Hand auf und sagt: "Steh auf und geh! "Der Sterbende steht auf und geht. Nach drei Wochen sind sie wieder in der Gegend und erkundigen sich nach dem Kranken. Sie zeigen ihm seine Leiche. Jesus beugt sich über ihn, schüttelt den Kopf und sagt: "Dann war es also doch Krebs!".


5.
Zwei kath. Pfarrer unterhalten sich. Sagt der eine:"Ich bin schon 20 Jahre Pfarrer und verdiene immer noch so viel wie am Anfang: 20.000 im Jahr" Sagt der zweite:"Bei mir ist das auch so bin schon 15 jahre hier und verdiene nur 15.ooo." Sie gehen zum Bischof um sich zu beschweren. Der Bischof sagt ihnen aber ab und raet ihnen, sich an die Gemeinde zu wenden. So kommt es das am naechsten Sonntag der 1. Efarrer am Ende des Gottesdienstes singt: "Ich bin schon 20 Jahre hier und verdiene immer noch nur 20.000 DM." Dann kommt der zweite Pfarrer und singt: "Ich bin schon 15 Jahre hier und bekomme nur 15.ooo DM." Das hoert der Organist und er denkt sich das kann ich auch also faengt er an zu singen: "Ich bin 3 Jahre hier und verdiene 30.000 DM - there is no business like showbusiness."


6.
Eines Tages im Himmel... Gott ruft Petrus zu sich: G: "Petrus, ich habe jetzt sehr lange gearbeitet und möchte nun eine Woche Urlaub machen. Du wirst in der Zeit für mich die Menschen machen." P: "OK, zeigt er mir denn auch wie das geht?" G: "Das ist ganz einfach: Du nimmst etwas von der Lebensmasse, formst es dann individuell zum Menschen und mit einem Klaps auf den Hintern schickst du es ins Leben." Petrus hat das gut verstanden und macht sich sofort an die Arbeit. Alles klappt ohne Probleme und Petrus erschafft verschiedene Menschen. Dann kam der Mittwoch, plötzlich ging gar nichts mehr. Immer wenn er einen Menschen geformt hatte und ihm den obligatorischen Klaps gab, tat sich überhaupt nichts. Und das ging dann den ganzen Mittwoch so. Am Donnerstag und Freitag war dann alles wieder normal. Als Gott am Samstag aus seinem Urlaub zurückkehrte, befragte er Petrus: G: "Nun Petrus, hat in meiner Abwesenheit alles geklappt?" P: "Soweit war alles Prima, Herr. Nur am Mittwoch ging gar nichts. Dabei habe ich alles so gemacht, wie er es gesagt hat, Lebensmasse geformt, Klaps auf den Hintern und ab ins Leben." G: "Oh, verzeih mir Petrus, das hatte ich vergessen zu erwähnen: Am Mittwoch mache ich immer die Beamten, die mußt du kräftig in den Arsch treten damit sie sich bewegen."




7.
Der liebe Herrgott will 3 Mafiosis zu sich im Himmel holen, weil sie nicht artig waren. Gott zum Ersten: "Was hast Du denn gemacht ?". Antwort: "Ich habe einen Menschen umgebracht !" Gott : "Wie sieht es mit Deinen Deutsch aus ?" Mafia: "Gut !" Gott : "Wieviele Buchstaben hat das ABC ?" Mafia: "26 !" Gott : "Richtig !" Gott zum Zweiten: "Was hast Du angestellt ?" Mafia: "Ich habe einen Bus in die Luft gesprengt !" Gott : "Wie sieht es denn mit Deinen Deutsch aus ?" Mafia: "Ebenfalls gut !" Gott : "Wieviele Buchstaben hat das ABC ?" Mafia: "26 !" Gott : "Super komme rein !" Gott zum Dritten Mafiosi: "Und was hast Du gemacht ?" Mafia: "Ich habe ein Geschaeft in die Luft gesprengt !" Gott : "Und wie sieht es mit Deinen Deutsch aus ?" Mafia: "Ebenfalls super !" Gott : "Wieviele Buchstaben hat das ABC ?" Mafia: "24 !" Gott : "Warum denn nur 24 ?" Mafia: "C&:A gibt es nicht mehr, habe ich ja schon weggesprengt !"


8.
Wie hiess der erste Mensch ? - Krause Gott schaute mit (K)grausen in die Tiefe...


9.
Ein Rabbi ärgert sich darüber, daß viele der Gläubigen ohne Käppi in die Synagoge kommen. Also schreibt er an den Eingang: Das Betreten der Synagoge ohne Kopfbedeckung ist ein dem Ehebruch vergleichbares Vergehen. Am nächsten Tag steht darunter: "Hab ich probiert. Kein Vergleich!"



10.
Sonntagspredigt in der Dorfkirche. "Ihr schaut immer nur auf das Aeussere, auf das huebsche Gesicht und das huebsche Kleidchen", wettert der strenge neue Kaplan gegen die leichtfertigen Liebschaften der jungen Burschen. "Ich aber sage euch: Ihr solltet mehr das sehen, was darunter ist!"


11.
Was sagt der Papst, wenn er eine Viagra genommen hat? "Heiliges Kanonenrohr !!!"


12.
Jesus haengt am Kreuz. Kommt Petrus vorbei: "Was machst du denn da?" "Och, ich haenge hier nur ein bissel rum."



13.
Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Der Pfarrer verspricht das, Tier bei seinen Papageien Peter und Paul, die aus der Bibel lesen, zu erziehen. Im Käfig sitzen Peter und Paul andächtig vor Bibel und Gesangbuch. Lora fängt an zu schreien: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Darauf Peter:" Paul, mach die Bibel zu! Der Herr hat unser Flehen erhört!"



14.
Meier ist gestorben und kommt in den Himmel. Dort sagt Petrus ihm: "Du warst so brav in Deinem Leben: Du darfst Dir etwas aussuchen. Entweder bekommst Du eine Jungfrau oder eine Mutter mit zwei Kindern." Meier überlegt nicht lange und wählt die Jungfrau. Da ruft Petrus: "Mutter Theresa!" Meier wird blaß und fragt leise: "Was wäre die Alternative gewesen?" "Diana..."



15.
Die 1. Autonummer lief in einem Ford. Denn wie steht geschrieben: ... und sie suendigten in einem Ford.



16.
Paulus schrieb an die Apachen: "Ihr sollt nicht nach der Predigt klatschen"


17.
Goliat war eine Frau. Denn ihm war keiner gewachsen.



18.
Jesus haengt immer noch am Kreuz. Kommt Judas vorbei: "Na, die Feiertage hast du dir bestimmt auch anders vorgestellt, was?"



19.
Der Pfarrer betroffen: "Mein Sohn, ich fürchte, wir werden uns nie im Himmel begegnen." "Nanu, Herr Pfarrer, was haben sie denn ausgefressen?"



20.
Eine Nonne macht Autostopp. Nach einiger Zeit bleibt ein LKW-Fahrer stehen und nimmt sie mit. Unterwegs versucht er etwas Smalltalk: "Wie heißen Sie?" Nonne: "Schwester Katharina, und Sie?" LKW-Fahrer: "Ich heiße so, wie das, was sie am liebsten zwischen den Fingern haben!" Die Nonne hüllt sich bis zum Aussteigen in Schweigen... Beim Aussteigen sagt sie dann: "Auf Wiedersehen, Herr Kitzler..." Der Fahrer: "Mein Name ist aber Rosenkranz..."




21.
Gott zu Adam: "Adam, ich habe hier eine Frau für Dich. Sie sieht toll aus, kann sehr gut kochen, ist phantastisch im Bett und hat nie Migräne". Adam (lechtzend): "Was muß ich dafür tun?" "Gib mir Dein rechtes Bein!" "Das ist mir zu teuer!" "Nun gut, ich habe noch eine andere. Sie sieht nicht ganz so gut aus, kocht nicht ganz so gut und nun ja." "Was willst Du haben?" "Deinen rechten Arm!" Adam überlegt, eine Frau wäre schon nicht schlecht, aber das ist zu teuer. Schließlich fragt er: "Was bekomme ich denn für eine Rippe?"


22.
Der Papst hat als Frau verkleidet die Sparkasse überfallen.Wenn er als Frau verkleidet war, woher wusste man dann, dass es der Papst war? An den Lippenstiftspuren auf dem Teppichboden!


23.
Pfarrer Bornstett pflegt seine Predigt vom Manuskript abzulesen, das er eine halbe Stunde vor Beginn des Gottesdienstes auf die Kanzel legt. Eines Sonntags entwendet ein junges freches Gemeindemitglied heimlich die letzte Seite. Was passiert? Gerade liest der Pfarrer vor: "Und Adam sprach zu Eva...", da blättert er weiter, findet das letzte Blatt nicht, sucht durch das Manuskript und wiederholt, um Zeit zu gewinnen: "Und Adam sprach zu Eva..." Plötzlich fügt er leise hinzu, aber über die Lautsprecher ist es bis in die letzte Bank deutlich zu vernehmen, "..da fehlt doch ein Blatt!"


24.
Der Pfarrer betroffen: "Mein Sohn, ich fürchte, wir werden uns nie im Himmel begegnen..." "Nanu, Herr Pfarrer, was haben sie denn ausgefressen?..."


25.
Vor ca. 2000 Jahren in einer Zimmermannswerkstatt: "Papa, hast du mich gerufen?" "Geh wieder spielen, ich hab mir nur auf den Daumen gehauen."



26.
Ein Missionar im Dschungel. Plötzlich sieht er vor sich einen riesigen Löwen. Er fällt auf die Knie und betet zu Gott, er möge ihn beschützen. Plötzlich kauert auch der Löwe nieder und beginnt zu beten.Der Missionar ist glücklich: "Ein Wunder, Gott hat ihn gerettet!" Da hört er das Gebet des Löwen: "Komm Herr Jesus, sei unser Gast, ..."


27.
Wissen Sie wie die Nonne zaehlt? "Eins, zwei, drei, vier, fuenf, igittigitt, sieben, acht...."




so...das wars erstmal..sind ja auch genug witze ;-)

Beitrag von juhu19981 12.09.08 - 13:53 Uhr

Lies mal die 19. und dann die 24.

#schein

Beitrag von jane-marple 12.09.08 - 19:00 Uhr

Hi,

ich mag am liebsten:

Vor ca. 2000 Jahren in einer Zimmermannswerkstatt: "Papa, hast du mich gerufen?" "Geh wieder spielen, ich hab mir nur auf den Daumen gehauen."


*gut

Glaube mir, darüber können auch Christen lachen.

Beitrag von sasi77 12.09.08 - 23:54 Uhr

HI,
sorry aber DEN kapier ich nicht...#kratz

Beitrag von tagpfauenauge 13.09.08 - 18:35 Uhr

Der Handwerker (Josef) kloppt sich volle Möhre mit dem Hammer auf den Daumen und flucht los: Jesus!!!

Und der Junge kommt, weil er denkt, er wurde gerufen.

Beitrag von morjachka 13.09.08 - 19:35 Uhr

Der Vatikanstaat hat Schulden.
Nach langen hin und her beschliesst man den Papst zu verkaufen (damals Johannes Paul der 2.).
Aber keiner wollte ihn haben: Er hatte schon zu viele Km drauf.