Frage zu Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessy0307 12.09.08 - 10:06 Uhr

Guten Morgen Mädel,

ich benutze die Ovus von Faelle (Rossmann). Jetzt meine Fragen, wie lange bleiben sie bei euch positiv?
Also wenn mich nicht alles täucht habe ich seit drei Tagen positiv getesten, der vor 3 und gestern waren genauso intensiv wie der Kontroll strich und der von vorgesten war etwas intensiver.
Wann hatte ich den dann mein ES, kann es sein das er dann gesten war? Und müsste der Ovu dann von heute wieder negativ sein?

Sorry für die vielen Fragen

LG Jessy

Beitrag von sarah.hirsch 12.09.08 - 10:18 Uhr

Hallo Jessy
ich habe die von rossmann auch genommen!
Bei mir waren sie zwei tage positiv und dann wieder negativ!
der erste positive war bei mir intensiver und der zweite dann wieder schwächer es steht ja drinne das in 24-36 stunden ein es sein sollte also denke ich mal das wenn er schwächer wird der es schon war!
lg sarah

Beitrag von jessy0307 12.09.08 - 10:20 Uhr

#danke für deine Antwort.
Ich denke auchmal das er gestern war, ich hatte auch ganz wenig MS.

LG Jessy