Fragen zu "Vorhaut geht zurück"

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jeanny1103 12.09.08 - 10:18 Uhr

Hallo !
Ich weiß das man nicht dran rumwuseln soll und auch das es normal ist das die Jungs dauernd dran rumspielen.

Mein grosser (fast 3) spielt auch dauernd dran rum und seit ein paar Tagen geht auch mal die Vorhaut zurück, jetzt hab ich ein paar Fragen dazu.

Geht die beim ersten mal gleich ganz zurück oder geht das stückchenweise ?
Wenn er sie zurückschiebt fährt er manchmal mit dem Finger rein (klar, ist ja auch was neues für ihn das erkundet werden muss) ist das schädlich (im Sinn von dreckige Finger und entzünden) ?
Er ist innen ganz rot, ist da schon was entzündet oder ist das normal ?

Es scheint ihm unangenehm zu sein wenn er eine Errektion hat, fast ein wenig schmerzhaft kommt mir vor, er kommt immer angelaufen und erwartet das ich irgendwas dagegen tue (keine Ahnung was ich tun könnt, ich sag ihm dann er soll ihn ein bischen in Ruhe lassen dann geht das von alleine weg#gruebel)
Anfangs dachte ich noch das er vielleicht ne Vorhautverengung hat und ihm es wenig schmerzt weil "er" ja nicht aus kann und das denk ich mal nicht angenehm ist.
Aber da die Vorhaut zurück geht bin ich jetzt etwas ratlos, ist es für ihn nur "überaschend/neu" und deshalb unangenehm oder kann ihn tatsächlich was daran stören ?

Was habt ihr für Erfahrungen bei euren Jungs damit gemacht ?

Danke im vorraus
jeanny + Florian (17,12,2005) + Tobias (05,02,2008) + #ei (26.ssw)

Beitrag von babe26 12.09.08 - 10:25 Uhr

hallo,
also, da ja unter der vorhaut die eichel liegt, sieht es natürlich auch röter aus, als die übrige haut, da die eichel dunkler ist. vielleicht ist die haut etwas eingerissen, als die vorhaut zurück ging? frag deinen kia, denn so entzündungen sind nicht toll, denn er muss ja schmerzfrei pipi machen können. da gibt es dann sitzbäder. lieber einmal schneller zum arzt, bevor eine dicke entzündung bekommt!

lg,babe26 mit tobias(*09.10.05) & sarah(*03.06.08)

Beitrag von kalligraphin 12.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 2,5 Jahre alt und spielt auch gerne an seinem Penis rum, wenn wir Windeln wechseln (Töpfchen ist noch nicht so recht).
Dabei habe ich auch beobachtet, wie er seine Vorhaut manchmal ein Stück zurückschiebt und auch bei ihm sieht das innen sehr rot aus. Ich glaube, das ist völlig normal, denn ich habe noch nie den Verdacht auf eine Entzündung bei ihm gehabt.

Mein Kleiner sagt immer, sein Penis "jucke", wenn er eine Erektion hat. Sie können das Gefühl ja noch gar nicht einordnen ;-) zuerst habe ich das auch wörtlich genommen und an eine Entzündung gedacht, aber mittlerweile weiß ich, was er damit meint. Ich glaub, das ist alles ganz normal.

LG
Sabine