Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwerg2009 12.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo bin neu hier!

Habe ein kleines Problem.
Als ich heute morgen das erste mal aufgestanden bin
konnte ich kaum laufen. Hatte solche schmerzen die vom Rücken bis runter zu den Füßen gingen. Im Augengenblick habe ich diese Schmerzen immer noch aber nicht mehr ganz so schlimm wie beim ersten mal aufstehen. Bin ungefair in der 5 SSW. Jetzt weiß ich nicht ob ich das mal kontrollieren lassen soll oder ob das normal ist. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen der dieselben probleme hatte.

Für Antworten wäre ich sehr danbar.

LG zwerg2009

Beitrag von kerstin.. 12.09.08 - 10:44 Uhr

Hallo!
Ich kenne das mit den Rückenschmerzen. Ich bin immer direkt zum Orthopäden gegangen. Ansonsten hilft bei mir immer ein Wärmekissen oder du darfst auch Traumeel Salbe aus der Apotheke verwenden.
Das ist ein homopathisches Präparat.
Alles Gute!

Beitrag von verena1893 12.09.08 - 10:45 Uhr

Hallo,
ich hatte das auch - bin aber schon weiter wie Du. Erst hab ich gedacht, daß das die Nieren sind. Mein Arzt hat mir dann gesagt, daß sich die Ileosakralgelenke und die Mutterbänder dehnen und das das höllisch weh tun kann.
Gruß Verena