4.5 monatiges Baby in den Sportwagen legen? Ok?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von klimperklumperelfe 12.09.08 - 12:44 Uhr

Hallo Mädels,

wir haben für unseren Henry gestern einen Hoco-Monterio mit Liegefunktion gekauft.

Wir haben derzeit noch einen Kombikinderwagen von Hauck, der aber langsam zu kurz wird, quietscht und ansonsten sehr schwer ist und nicht mal über eine Softtragetasche verfügt (unüberlegter Fehlkauf). :-[

Henry ist jetzt fast fünf Monate alt und etwa 74 cm groß.

Ich würde ihn zukünftig gerne nur noch in den Sportwagen legen (natürlich NICHT setzen) weil es einfach handlicher ist. Die Liegefläche ist länger, allerdings nicht ganz zu 100% gerade. Da wo man die Lehne hochstellen kann ist logischerweise ein kleiner Knick im Polster. Wenn man eine Decke drauf legt ist es aber fast eben.

Was meint ihr? Wenn man nicht den ganzen Tag damit rum fährt müsste das doch ok sein oder?#schwitz

Danke und Gruß

Jana

Beitrag von nightwitch 12.09.08 - 12:55 Uhr

Hallo,

ja, wir haben das damals auch so gemacht. Teilweise haben wir Leandra sogar auf den Bauch liegend durch die Gegend gefahren (natürlich angeschnallt, das ging bei unserem mit Beckengurt.

Wir haben einen Wagen mit schwenkbaren Schiebern, so dass sie auf dem Bauch liegend alles super toll sehen konnte.

Wir haben es auf Spazierfahrten immer so gehandhabt, dass wir sie erst komplett gerade gefahren haben und dann nach einiger Zeit für ein paar Minuten etwas angeschrägt. Aber halt nie so, dass sie wirklich sitzt.

Ich denke wenn man das keine 4 Std am Tag macht, ist es okay.

LG
Sandra

Beitrag von cubana86 12.09.08 - 12:57 Uhr

Na klar, so lange du ihne legst spricht doch nix dagegen...
das haben wir auch nicht anders gemacht.
Und ich bin so froh über unsere Entscheidung gewesen.
Viel handlicher und praktischer als unser globiger Kinderwagen.
Wir haben aber einen Buggy mit Schwenklenker gekauft, ich wollte meine Kleine anschauen, jetzt wo sie sitzen kann hab ich den Lenker wieder hinter gemacht, also so ein Buggy ist wirklich gold wert!

Lg Alexandra mit Aaliyah 7,5 Monate

Beitrag von boreh 12.09.08 - 12:57 Uhr

Hallo Jana,

ich sehe es genauso wie meine Vorrednerin.

LG Sandra

Beitrag von bambela86 12.09.08 - 13:15 Uhr

ja das kann man machen ich glaub das macht auch jeder weil einfach auch die Tragetaschen zu klein werden. Mein Sohn ist für seine schon zu groß aber im Sportwagen finde ich eht er total unter sieht einfach blöd aus. Deswegen kauf ich jetzt einen Buggy mit Liegeposition und auch 5 Punkt Gurt-System. Mein Kiwa ist wuchtig und sieht als Sportwagen einfach sch*** aus. ;-)

Beitrag von elaleinchen 12.09.08 - 13:20 Uhr

Hi!

Ich hab das auch in dem alter schon gemacht! Immer liegend versteht sich.
Aber was mir jetzt hier auffällt ist, das damals, als ich das erzählte, ein paar "frauen" hier wie die geier über mich hergeflogen sind und mich aufs übelste beschimpft haben! :-[:-[#kratz#cool#augen#gruebel

Wie die zeit vergeht.....komisch! Aber so ist es besser! :-)

Viel spass beim spazieren gehen, werd gleich auch noch ne runde machen! :-)

Beitrag von sunnygirl81 12.09.08 - 14:03 Uhr

So ist es hier leider, keine Mama ist die Beste, aber für das Kind ist jede die Beste!

Man muss hier genau überlegen, was man schreibt und da tritt man dann noch meistens noch daneben!

Ich hab Elisabeth jetzt auch ohne Tragtasche im Kinderwagen (sie war gestern 5 MOnate), Ich hab sie sogar etwas aufgestellt. Sie sitzt auch schon mal auf dem Schoß, was will man den machen, wenn sie gar nicht wie ein Baby liegen will? Natürlich leg ich sie dann auch immer wieder bald in den Laufstall, aber wenn sie raus möchte und etwas interessantes auf dem Tisch steht, mit dem sie spielen möchte, dann darf sie das zwischendurch auch mal. DAs merkt man doch als Mutter, wenn es zu anstrengend wird!

Ui, jetzt glaube ich hagelt es bald Steine
*duckurbini*

LG
#sonnegirl