Ein lachendes und ein weinendes Auge

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rubens2112 12.09.08 - 13:41 Uhr

Hallo an alle,

seit heute ist es offiziell ich bin zu Hause. Es tat schon ganz schön weh, als ich auf Arbeit war und mein Berufsverbot abgegeben habe, aber alle verstehen es und meine Chefin hat mich sogar in den Arm genommen und gesagt ich könnte jederzeit kommen, wenn mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt und das sie schon heute froh ist, wenn die zwei Jahre um sind. Naja das macht mich schon ein wenig stolz, aber ich werde sie trotzdem alle vermissen.

Lg

ich und#ei10. Woche

Beitrag von saha17 12.09.08 - 13:47 Uhr

Hallo!
Ich habe auch ein BV bekommen. Ein bisschen schade fand ich es schon auch nicht mit den anderen anfangen zu können. Ich arbeite im Kiga und hab das BV wegen fehlender Hepatitis Imfpung. Und Du?
Am Di war ich mal kurz da, weil ich etwas vergessen hatte, was ich dringend für eine Besprechung gebraucht hatte, die ich trotzdem noch machen wollte. Meine Chefin meinte dann knallhart und ohne hallo sagen, wenn ich nochmal komme bekomme ich Hausverbot. Das fand ich schon echt hart, zumal man sich ja nicht soo leicht anstecken kann, aber naja..
Wünsche dir einen schöne Kugelzeit!!
LG Sandra 12 SSw

Beitrag von rubens2112 12.09.08 - 13:52 Uhr

Ich habe im Pflegeheim gearbeitet. Mein Facharzt hat mir angeboten mich immer wieder mal krank zu schreiben, aber das würde dann auf Kosten der anderen gehen und das wollte ich nicht. So können sie jemand befristet einstellen auch wenn sie der Meinung sind, das sie wohl keine wie mich finden, aber jeder ist ersetzbar, hoffe ich zumindest für die anderen.

Alles Gute für deine Schwangerschaft.

Lg

Beitrag von lanchen 12.09.08 - 14:01 Uhr

Hallo,

hm das ist ja komisch#kratz
Ich arbeite auch in einem Pflegeheim und habe nach Totgeburt und rascher risikoreicher Schwangerschaftsfolge nie einen BV bekommen weil es immer hieß ich könne ja Arbeit machen die nicht so anstrengend ist.
Aber mal ganz ehrlich natürlich musste ich genauso arbeiten wie die anderen auch und ich habe hautnah miterleben können wie Schwangeren feindlich die Gesellschaft heut zu Tage ist:-[
Da hast du wahrscheinlich ein riesen Glück, wenn es so mal öfter währe!

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und eine schöne ss#blume

lg lanchen

Beitrag von saha17 12.09.08 - 14:06 Uhr

Das BV kann auch der Arzt ausstellen. Bei mir ist es zwar vom Gesetzgeber vorgeschrieben, aber weil es so einfacher ist hat meine Ärztin das BV geschrieben. Wenn bei dir ein Risiko vorliegt, kann das auch dein FA machen. Ich hatte auch ein Hellp-Syndrom in der letzten SS und die Ärztin meinte, dass es so oder so sinnvol wäre...
LG und schöne Kugelzeit!

Beitrag von rubens2112 12.09.08 - 14:33 Uhr

Hallo,

bei mir haben alle von Anfang an sehr viel Rücksicht auf mich genommen, aber ich hatte immer ein schlechtes Gewissen, den anderen gegenüber. Und obwohl man genau nachdenkt darüber, was man lieber lassen sollte, tut man es doch dann trotzdem. In der Beziehung bin ich sehr froh, dass ich Glück habe und mein Arbeitgeber nicht kinderfeindlich eingestellt ist.

Ich wünsche dir alles Gute.

Lg

Beitrag von mellepelle 12.09.08 - 13:56 Uhr

HI,


ich arbeite auch im Kiga, welche impfungen müßt ihr denn haben??

Ich dachte es wäre immer nur Rötelimmunität wichtig?!

lg melle

Beitrag von saha17 12.09.08 - 14:02 Uhr

Ne, da ist ne ganze Menge. Ich musste in der letzen SS 7 Sachen nachweisen. Vielleicht fällt mir das meinste noch ein...also Röteln, Ringelröteln, Cytomegalie (frag mich nicht was das ist), Masern, Mumps, Windpocken und eben Hepatitis. Ich arbeite allderdings mit Behinderten, kann sein, das hier etwas andere BEstimmungen gelten. Hepatits gilt aber auf alle Fälle für den Regelkiga. Bist du auch ss? Und hast du die Titer? Beim letzten mal wusste ich bis zum 5. Monat auch nix von der Bestimmung.
LG Sandra

Beitrag von mellepelle 12.09.08 - 14:14 Uhr

HI,

ja, ich bin in der19 ssw und bei mir wurde nur nach vorhandener Rötelimmunität gefragt #schock

Mußte sogar arbeiten, als meine halbe Gruppe mit Strepptokokken flach lag...


Wo mach ich mic h denn da mal schlau??

lg melle

Beitrag von saha17 12.09.08 - 14:20 Uhr

Es ist ja eigentlich Gesetz. Also müsste es im Mutterschutzgesetz stehen. Ansonsten frag deine FÄ. Meine hat mir auch das BV geschrieben. Meine Chefin hat auch von Anfang an gesagt (da wussten wir das mit dem Titer-Nachweis noch nicht) dass wir (waren zu dritt) laut Muschu-Gesetz zu Hause bleiben müssen, wenn was ansteckendes rum geht. Sag es doch deiner Chefin mal, vielleicht weiß sie es ja auch nicht...
LG Sandra

Beitrag von manumaus73 12.09.08 - 14:11 Uhr

hallo! wenn ihr kinder unter 3 jahren betreut, mußt du auch gegen cytomegalie und ringelröteln immun sein.
ansonsten das übliche wie röteln,hepatitis,masern und mumps.
habe auch bv bekommen wegen fehlender immunität gegen cytomegalie ( gesetz gilt seit 2007).
grüßle und alles gute manu(et-30)

Beitrag von rebtom 12.09.08 - 14:12 Uhr

Hey,

ich arbeite auch im Kiga bzw. habe ich. Habe auch ein BV
leider, ich bin immer gerne gegangen.

Naja ich konnte mir etwas arbeit mit nach Hause nehmen, aber mir fehlen die Kinder.:-(

Es ist fürs Baby besser so, das weiß ich auch.
Naja jetzt müssen wir uns mal ein Hobby suchen. ;-)

Gruß Becci 13ssw

Beitrag von saha17 12.09.08 - 14:16 Uhr

Mich fragen auch dauernd Leute was ich denn jetzt mache und ob mir nicht langweilig ist. Bis jetzt bin ich gut damit beschäftigit die Ecken zu putzen, die es schon lange mal nötig hätten. Und ich hab auch einiges, das ich zu Hause für den Kiga machen kann. Aber ich hab mir auch fest vorgenommen, meine Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht ins rummgammeln zu verfallen....
Die Kids fehlen mir schon aus
LG Sandra und schöne SS!!!