hat jemand erfahrung ?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von viola19 12.09.08 - 13:48 Uhr

hallo

Meine letzte Periode bekam ich sehr schwach, also eher dunkel bräunlich, obwohl ich seit 4 jahren die Pille nehme u immer einen pünktlich und gleichbleibenden Rythmus hatte, bzw kannte ich auch meine sog. "Toilettenzeiten", Als ich dann wieder mit der Pille anfing, machte ich einen Test der negativ war.

Mitte der 2. Pilleneinnahmewoche (Mittwochs) bekam ich ein AB für 7 Tage, hatte aber in den letzten 4 Tage von 7 ungeschützen GV mit meinem Freund. (Ich weiß ich war Verantwortungslos, aber da ich noch nie einen Krankenschein hatte und sonst auch nie zum Arzt renne bei einem Husten hab ich das voll.....#schwitz

Nach 2 Tagen absetzen des AB bekam ich Blutungen (bräunlich)die bis heute dran sind, also wieder nur 1 OB am Tag. Diese Woche Montag nahm ich die letzte Pille u dann bekomme ich sie normalerweise Do.o.Fr......

So aber davon abgesehen, würde ich mich freuen wenn es so sein würde, denn seitdem ich den Verdacht einmal geschöpft habe, würde es mich jetzt sogar traurig machen wenn es nicht so wäre :-(
Ich leg es aber jetzt nicht drauf an sonst könnte ich die Pille ja auch absetzen.....

Aber mein Freund und Familie würden hinter mir stehen,

Also seelisch fühle ich mich total anders, ich bin total gereizt, alles nervt mich und normalerweise wenn ich sonst meine mens hab, bin ich nicht so extrem, also ich hab das gefühl als wenn manchmal jmd anders für mich spricht, denn hab mich oft gefragt ob das jetzt wirklich aus meinem mund kam.
Oder ich bin in mir zurück gezogen, denke nach und könnte rotz u wasser heulen. Körperlich blubberts manchmal unten, als wenn da was arbeitet, schlecht ist mir nur phasenweise, nicht durchgängig, so als hätte ich so viel gegessen,mag es nicht mehr das mein freund den arm auf mein bauch ablehnt, das reiten auf mein pferd hatte ich schlechtes gewissen, hab meine mama sonst immer kritisiert weil sie so viel riecht u ich nie u nun fällt mir so viel auf,klar man kann übertreiben aber weiß nicht was das ist, dieses gefühl. Aber man kann sich das auch alles einreden, wenn man einmal den verdacht schöpft.

Dann als ich mich mit meiner Mama darübe runterhielt sagte sie das sie bei meinem kleinen Bruder (4jahre alt) auch so anfing. hmmmm....

Manche werden jetzt bestimmt denken ich bin jung und unerfahren, mag sein aber ich würde dazu stehen daa ich ein fehler gemacht habe, aber mich auch freuen würde.

Hat denn schon jmd Erfahrungen damit gemacht? Also lange schwache dunkle Blutungen und schwanger? Denn die meisten im Internet sagen kurze und schwache Blutung.Kann dies auch ein Verdacht auf eine Fehlgeburt hinweisen? Oder hat das was mit dem AB zu tun? Das es eine woche früher kam?

Tut mir leid für den langen Text, zum FA werd ich auch gehen, aber wollte mich hier zuerst mal umhören...

Danke im Vorraus und Liebe Grüße ;-)

Beitrag von noramarie1515 12.09.08 - 14:49 Uhr

hai,
also dunkles blut heisst,dass es sich um altes blut handelt.
es wär also schon möglich,dass du #schwangerbist.
hast du schon getestet?
wünsch dir alles gute
noramarie

Beitrag von viola19 12.09.08 - 15:43 Uhr

hey noramarie.
nein habe ich noch nicht, wie gesagt ich bin ja grad in der pillenpause u da ich bis letzte woche mittwoch AB einnahm, weiß ich auch nicht genau wann ich testen könnte, würde ja auch gerne jetzt losgehen u kaufen, aber wenn es zu früh ist.?
ja ich hab ja im netz so viel schon gelesen, aber iwie kann man sich heute auf nichts wirklich beruhen, wieviele sind ohne anzeichen schwanger, wieviele sind trotz Blutung schwanger? hmmm...aber bisher las ich halt nur das kurze u schwache ausschlaggebend sind, deshalb wollte ich hiermit ja fragen ob jmd sowas mal erlebt hat oder warnhinweis auf fehlgeburt etc. :-(

Hm ich weiß garnicht mehr was mir mein gefühl sagen will #kratz

danke an Sie für die Antw. ;-)