Muss man beim 2. brei auch mit ein paar löffel anfangen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von soka4ever 12.09.08 - 13:50 Uhr

Hallo
mein kleiner bekommt mittags brei möchte ind den nächsten wochen mal den abendrei einführen muss ich auch mit ein paar löffel anfangen oder kann ich ihn soviel geben wie er mag???


Danke schonmal

LG

sonja

Beitrag von anjol 12.09.08 - 13:54 Uhr

ich habe ganz normal den Brei gegeben. Du wirst ja sehen wieviel er davon ißt ansonsten gibts du ihm noch etwas milch

LG Nicole

Beitrag von soka4ever 12.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo
ok danke dir!!!
dann werde ich das so machen ich will fals oliver mitmacht ne std später ne abendflasche geben bevor er ins bett geht!ob as klappt werden wir sehen!

LG
sonja

Beitrag von 1c1c1 12.09.08 - 14:27 Uhr

hi

Wir haben ganz normal den abendbrei gegeben also so viel wie er möchte,Später einfach noch mal die flasche geben wen er möchte.
Fang am besten so gegen 17 uhr an dan ist er nicht so müde und kann sich erst mal an den abend brei gewöhnen,Später kannst du es ja geben bevor er ins bett geht.


LG yvonne