Wie bleibt man ruhig??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathie1976 12.09.08 - 13:51 Uhr

Hallo ich bin neu hier und brauchte mal jemand der meinem Wunsch versteht ein Baby zu bekommen.
Jemand der nicht immer nur sagt mach dich nicht verrückt. Ich verstehe ja das man ruhig bleiben soll und vieles Kopfsache ist. Aber wie bleibt man den ruhig???
Und wie schafft man es nicht vor jedem Tag der Mens fast verückt zu werden und auf alles zu achten was der Körper nur ansatzweise macht. Ich finde es sehr schwer: Aber vieleicht hilft mir hier das ja ein wenig.
Danke schonmal
Kathie

Beitrag von sesa26 12.09.08 - 13:54 Uhr

Lach! Da fragste besser, die Mädels, die nicht hier im Forum sind. ;-) Die sind nämlich ruhig. Hier hibbeln die meisten, mich eingerechnet. Aber wir verstehen dich und du findest Mithibbeler!

Viel Glück und lg,
Sesa

Beitrag von raffi26 12.09.08 - 13:55 Uhr

Hallo Kathi. Ich bin jetzt im 6. ÜZ und mache mich immer gegen Mens-Tag verrrückt. Bald ist es wieder soweit und ich könnte vor neugierde platzen...... Wünsche dir viel Glück beim Aushalten der Spannung. Lg Raffi

Beitrag von frandy 12.09.08 - 13:56 Uhr

hallo Kathie,

also für mich persönlich ist es durch urbia nicht unbedingt besser geworden... (ich hab auch eigentlich urbia-verbot #schein) denn wenn du hier bist und dich hier mit anderen austauscht, denkst du ja noch mehr darüber nach.

tja wie lenkt man sich ab...? ich glaube ja so langsam man muss erst ein bestimmtes level erreicht haben, bevor man die sache locker angehen kann. ich hatte letzten monat meinen kinderwunsch-tiefpunkt und kann schon fast mit stolz sagen: ich bin schon eine woche drüber und hab noch nicht getestet... #schock

du musst dich ablenken so gut es eben geht. aber letzentlich ist ja dieser wunsch trotzdem in dir - und demzufolge wirst du jeden monat doch wieder hibbeln

lieben gruß und viel erfolg
wünscht die franzi

Beitrag von hello.kitty 12.09.08 - 14:00 Uhr

..eine Woche drüber und noch keinen SST #gruebel Respekt

ich ärger mich vor allem über das Geld was man für diese Tests ausgibt und mein Mann rollt dann nur die Augen ;-)

liebe Grüsse
kitty

Beitrag von frandy 12.09.08 - 14:04 Uhr

...ich hatte bisher immer einen 29/30 Tage Zyklus nur letzten Monat waren es dann plötzlich 39!!! Tage. deswegen hab ich noch nicht getestet...

aber morgen früh ist es dann soweit ! bin ja schon sooo gespannt

lieben Gruß
die Franzi

Beitrag von blaadlerin 12.09.08 - 13:56 Uhr

Hi Kathie,

mir geht es genauso. Nur ich hab von anfang an niemanden erzähtl das wir hart für ein Kind üben. Hab schon gewusst das so blöde Antworten und Fragen kommen. Was echt zum :-[ ist.
Ich weis auch immer nicht wie ich mich verhalten soll. Ich will meinen Mann ja nicht verrückt machen. Es reicht ja schon wenn ich mich verrückt mach.

LG
Andrea

Beitrag von morningstar07 12.09.08 - 15:05 Uhr

Hi ihr!
Habe gestern auch ein Neustarter-Forum eröffnet. Da wir im ersten Übungsmonat sind, habe ich noch gar nicht versucht ruhig zu bleiben. Ich genieße das Kribbeln und die Nervosität.
Lese aber immer hier, dass das wohl irgendwann ins Gegenteil kippt.
Zur Zeit ist also noch das Motto: Vorfreude ist die schönste Freude! Und um die zu teilen ist urbia echt prima!
Man ist eben nicht alleine Hibbel!#blume

Viel Glück weiterhin

Beitrag von blumenblatt 12.09.08 - 17:16 Uhr

Wie ich diesen Spruch liebe, "Du machst dich viel zu verrück!!" Und das von Leuten, die (noch) keinen Babywunsch haben und mich viel zu selten sehen um das beurteilen zu können. #aerger
Ich veruche mich immer irgendwie abzulenken und nicht dran zu denken. Momentan fällt mir das leicht, weil auf Arbeite viel zu tun ist und ich viele Überstunden mache. Aber zum Ende des Zyklus wird es bei mir dann auch wieder schlimmer. Jedes Ziepen im Unterleib könnte ja ein Anzeichen sein....
Aber es beruhigt mich, dass ich nicht die einzige bin :-)

Viele liebe Grüße #blume