urbia es Kalender und persona!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kila78 12.09.08 - 14:25 Uhr

Hallo!

So endlich wird es bei mir mit dem Thema Kinderwunsch auch ernst:-)
Ab jetzt muß ich nicht mehr aufpassen!
Aber jetzt meine Frage!
Ich nehme schon seit längerem Persona. Aber der ES ist bei Persona immer 2 tage vorher als es auf dem Urbia ES Kalender angezeigt wird...auf welche Daten kann ich mich denn nun verlassen??Persona oder??
Und dann gleich noch ne frage!Hat jemand schon mal gezielt probiert einen Bub oder ein Mädchen zu bekommen?
denn laut kalender soll das ja funktionieren...:-)

LG
Kirsten

Beitrag von daisyduck1 12.09.08 - 14:30 Uhr

Verlaß Dich auf persona. (der mißt die Hormone), der kalender richtert sich nach Richtwerten...


Die Jungen-Mädchen-Planung halte ich persönlich für Quatsch. Da gibt es ja ne Menge: chinesischer Kalender, Mondkalender, sex zur "richtigen" Zeit (=es heißt je näher der Sex am Zeitpunkt des Es liegt umso wahrscheinlicher wirds ein Junge, da die "männlichen" Spermien schneller sind und nicht so lange leben wie die weiblichen).

Ich finde es von der NAtur ganz gut eingerichtet, dass man ihr da (noch???) nicht ins Handwerk pfuschen kann...

Beitrag von anja2206 12.09.08 - 14:35 Uhr

Hallo Kirsten,
auch ich nutze Persona und den Urbia-Eisprungkalender und messe gleichzeitig auch noch Tempi. Also ich verlasse mich auf Persona und die Temperaturkurve, denn das sind ja wirklich Deine Körperwerte. Der Urbiaeisprungkalender ist für mich nur eine nette kleine Abwechslung, um zu schauen, wann es welches Geschlecht werden könnte (obwohl ich auch nicht wirklich daran glaube). Also mach Dich nicht verrückt. Wir sind jetzt im 3. ÜZ und ich verlasse mich wie gesagt auf Persona und Tempi und hoffe, es klappt bald mit dem Baby, wobei meine Frauenärztin jetzt erst wieder zu mir gesagt hat, man soll locker bleiben und es der Natur überlassen und es klappt meistens dann, wenn der Kopf frei ist. Werde mich auch hier aus dem Forum etwas zurückziehen, habe gemerkt, dass ich mich verrückt mache, wenn ich die ganzen anderen Beiträge lese.
Also viel Glück beim #schwangerwerden
LG Anja