wie bekomme ich ale Babypuppe wieder sauber?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von egi76 12.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen!

Habe auf dem Speicher meiner Eltern meine alte Babypuppe gefunden. Sie war in einer Tüte verpackt. Dennoch fühlt sie sich "schmantig" an.

Die Puppe ist jetzt locker 25 Jahre alt (mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht#schock)!

Wie bekomme ich sie wieder richtig sauber? Sie ist aus weichem Kunststoff mit beweglichen Armen und Beinen. Sie hat kurze Haare.

In die Waschmaschine kann ich sie ja wohl nicht schmeißen, sonst läuft ja überall das Wasser rein und kommt wohlmöglich nicht mehr vollständig raus, oder (vorallem im Kopf, wo die Haare rauskommen?)

Wer hat seine alte Puppe wieder schön bekommen??

Ich würde sie nämlich gerne meiner Tochter schenken!

#danke

Viele Grüße
Egi

Beitrag von wasnun 12.09.08 - 14:34 Uhr

Hallo Egi
Also wir haben sie im Kindi schon immer in die Waschmaschine gesteckt und zu Hause mache ich das auch.
Hab sie immer in ein Kopfkissen gesteckt damit sie nicht an der Trommel scheuert. Dauert halt ne Zeit bis sie richtig trocken ist. (Trockner geht ja leider net)
lg Wasnun:-)

Beitrag von blueeyes09 12.09.08 - 23:29 Uhr

Ich habe auch mal 2 Puppen in die Waschmaschine gesteckt, die sahen danach aus wie neu!

Man sollte sie halt in so nen Wäschenetz tun, und nich lange schleudern lassen

;-)