Milasan Pre jemand erfahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von celineandres 12.09.08 - 14:31 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Würde mich freuen.
Wollte jetzt gerne wechseln da unser kleiner von der Beba Blähungen bekommt.

Und vielleicht kann mir auch jemand sagen wie oft Flaschenkinder Stuhlgang haben sollten.

LG Nicole mit Jerome Luca 13 Tage

Beitrag von jamjam1 12.09.08 - 14:36 Uhr

huhu :-)

ich hab mit milasan pre gefüttert und hatte zwischendurch mal aptamil -davon konnte mausi noch schlechter käckern und es kam am anfang richtig fest (nach 2 tagen is zwar nich lange,aber sie hatte die ganze zeit bauchweh und immer gedrückt und nix kam)

dann hab ich wieder zurück zu milasan gewechselt und alles geht wieder besser.. kann jetzt von alleine käckern-ohne kümmelzäpfchen ..aber auch alle 2-3 tage (hat aber jetzt keine bauchweh mehr und nich so festen stuhl :-)

Beitrag von frankilein 12.09.08 - 15:50 Uhr

hallöchen,

hab auch gut erfahrungen mit milasan pre gemacht.
du mußt es halt versuchen. babys sprechen da unterschiedlich drauf an!

lg frankilein

Beitrag von haasi79 12.09.08 - 16:28 Uhr

hallo!

nehme von anfang an milasan!
meine hebi hat mir geraten bei der pre-nahrung milchzucker mit rein zu geben. 1 teelöffel auf 100ml.
das hilft dem darm des babys.

bei stuhlgang kenne ich die regel : 5 mal am tag oder einmal in 5 tagen ist ok!
aber da fragt man am besten den kinderarzt.

lg haasi79 + lenja romina 10 monate