Merkt man die Gebärmutter von außen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opposite19 12.09.08 - 14:36 Uhr

Ich habe mal eine blöde Frage ich habe grade ausversehen etwas mehr auf meinen Bauch gedrückt und gemerkt das da ca. ein 5 cm lange und 3 cm bereiter Knubbel ist den ich gleich ertatsten kann. was könnte das sein? ist das unser Krümelchen oder die Gebärumtter? die läge ja ganz schön schief denn das ist fast nur rechts und flacht nach links fast völlig ab???

Beitrag von raniel 12.09.08 - 14:38 Uhr

ja natürlich. auch die kindslage kann man ertasten. ich denke es wird ein teil deines babys sein, denn die gebärmutter ist ja schon einiges größer.

Beitrag von artep145 12.09.08 - 14:45 Uhr

Hallo,
an Deinen schiefen Bauch kannst Dich gleich mal gewöhnen... #schein
Mein Zwergi liegt fast immer rechts. Ab und zu dreht es sich mal um, da rumpelts und pumpelts, und gleich drauf merkts aber, daß es ihm so nicht gefällt und dreht sich mit Pauken und Trompeten wieder zurück.
Hab also immer riesen Urmel rechts und links fällts steil ab...
Im Liegen fällt es (mir zumindest) besonders auf.
Ansonsten kannst Du irgendwann schon spüren, obs der Rücken, Arm oder Beinchen sind.
LG Petra
39. SSW