Kaiserschnitt und wie lange danach im KH bleiben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-tine 12.09.08 - 14:46 Uhr

Hallo Mädels,

ich könnte#heul.Ich möchte auf keinen Fall 10 Tage im Kh bleiben.

Kurz zur Geschichte: Also ich bekomme am 29.9 (Montags)bei 37+4SSW einen Kaiserschnitt gemacht.Kind ist aber schon seit Wochen 2 Wochen über der Zeit hinaus, was Größe und Gewicht angeht.

Nun meine Frage an euch: Wenn alles gut geht, kann ich dann nach 4-5 Tagen schon nach Hause??Gyn meinte ich müsste mindestens 7 Tage im Kh bleiben im Normalfall sogar 10 Tage.

Allerdings hatte ich schonmal einen KS gehabt bei 39+5SSw und konnte mit Baby nach 4 Tagen nach Hause.Wieso diesmal nicht, wenn alles ok ist??


Ich möchte nicht so lange im KH bleiben, vorrausgesetzt natürlich bei mir und Baby ist alles ok.

Ich finde es einfach schöner daheim bei meinen Mann und natürlich meinem kleinen Mann zu sein.

Habe auch eine Hebi die kommt, und mein Mann hat sich extra Urlaub nochgenommen, damit ich zu hause "ruhe"habe.

Meint ihr ich könnte den Doc noch überreden??

LG Kristin (KS-17Tage)

Beitrag von paules.mama 12.09.08 - 14:51 Uhr

Hallo,

ich durfte nach meinem KS (war der 1.) nach 4 Tagen nach hause.

Bei 10 Tagen wär ich ja ausgeflippt, uns gings ja gut.

LG Katharina

Beitrag von brigitte77 12.09.08 - 15:01 Uhr

Hallo Kristin,

bei uns in der Klinik heißt es auch, dass man nach einem Kaiserschnitt 7 Tage drinnen bleiben muss. Ich durfte am 6. Tag nach Hause. Mich hat es schon soo heimgedrängt und außerdem war auch bei uns alles in Ordnung.

Also ich glaube auf keinen Fall das du 10 Tage drinnen bleiben musst, wenn alles normal verläuft. Von 10 Tagen hab ich eh noch nie was gehört.

Ich würd erstmal schauen, wie alles verläuft. Wenns dir gut geht, einfach den Doc fragen, ob du heim darfst.

Alles Gute und viel Glück!

Biggi

Beitrag von mamapapaund2kids 12.09.08 - 15:14 Uhr

hallo

darf ich fragen warum schon wieder KS? warum nicht mal normal?

ich hab nur in seltenen fällen gehört das sie so lange im kh bleiben können. wenn du dich gut fühlst dann gehst du einfach heim.... und wenn dein baby auch gut drauf ist steht doch gar nix im wege...

lg

Beitrag von luziefer 12.09.08 - 15:15 Uhr

hallo Kristin:-)
also hab nen ks hinter mir und durfte nach 5 tagen gehen"
hab noch nie von 10 tagen gehört außer bei komplikationen.
also mach dir mal net zu viele sorgen:-) wird schon
lg luzie

Beitrag von cora-maus 12.09.08 - 15:35 Uhr

Hey ;-)

Meine Cousine hatte vor ein paar Wochen einen KS auf einem Montag.. am Freitag durfte sie wieder nach hause. Ich glaube das es früher also vor ein paar jahren noch so war mit den 10 Tagen aber heutezutage glaube ich sehen die das nicht mehr so... was sollste denn noch da bleiben wenns dir gut geht.

LG Cora mit BabyBoy (29.ssw)

Beitrag von dani.m. 12.09.08 - 15:38 Uhr

Bei mir waren es 8 Tage. Im Nachhinein war ich ganz froh, manche Sachen gingen halt noch nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber ich glaube, wenn ich drum gebeten hätte, hätte ich auch früher gehen können.
Wird der KS wieder im selben KH gemacht? Dann denke ich schon, dass du diesmal auch nicht länger bleiben musst als beim 1.

Beitrag von zirkushasi 12.09.08 - 17:21 Uhr

Hallo,
ich bin letztes Jahr nach 1 Woche heim; heute werfen sie Dich nach 5 Tagen raus...wenn alles ok ist.

10 Tage sind schon arg lang...
lg zirkushasi