bitte um hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siggi1986 12.09.08 - 16:02 Uhr

Hallo,

habe seid ca 1,5 wochen schmerzen in den brustwarzen war aber bis gestern abend nicht soo schlimm.
bin dann gestern abend baden gegangen danach taten sie auf einmal so doll weh das ich ewig nicht einschlafen konnte, heute früh ging es bis ich duschen gegangen bin seiddem tun sie wieder so extrem weh.
kann mir vielleicht jemand ein tipp geben was ich machen kann damit die schmerzen nicht mehr so schlimm sind?
ich danke schonmal im vorraus.



lg siggi mit sascha 23.04.05 und #ei inside 7ssw

Beitrag von scalgal 12.09.08 - 16:08 Uhr

ich glaub,da musst du jetzt einfach durch-so doof es klingt.
deine brüste stellen sich eben auf die ss ein.
hatte auch anfangs dolle schmerzen-in der 9. woche wurde es schließlich besser.

wünsch dir alle gute!

ach ja, und herzlichen glückwunsch zum #ei!!!!


scally

Beitrag von siggi1986 12.09.08 - 16:12 Uhr

vielen lieben dank für deine schnelle antwort.
danke für die glückwünsche.
das hatte ich bei meiner ersten ss überhaupt nicht.
naja gut wenn es nur wenige wochen so ist kann ich es verkraften ich weiß ja wofür ich es aushalte (für unser wunschkind was über 3 Jahre auf sich hat warten lassen ;-))
ich wünsche dir alles gute für deine bevorstehende entbindung und wünsche dir das du es schnell inter dir hast.


lg siggi mit sascha und #ei

Beitrag von princss 12.09.08 - 16:13 Uhr

Hallo,

Da kann man leider garnicht machen:-(.

Ich habe das Heute noch,kann deswegen nicht mehr auf dem Bauch schlafen.

LG Nicole 13.SSW