Neu hier und schon die erste Frage :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miyobi 12.09.08 - 16:16 Uhr

Hallo :)

Bin jetzt in der SSW 20 +4, auch schon unheimlich rund geworden (hätte nicht gedacht, dass das sooo schnell geht :P) habe jedoch das Würmchen noch nie gespürt. Bei der letzten Untersuchung hat es so sehr rumgeturnt, dass die FÄ Schwierigkeiten hatte den Oberschenkel messen zu können. Auch davon hab ich nichts gespürt, sondern nur auf dem Monitor mitverfolgt.

Ist es soweit normal, dass ich davon noch nix mitbekommen, oder fühlen sich die Bewegungen so an, dass ich sie nicht als Bewegungen wahrnehme, sondern als leichte Schmerzen.

Die nächste Untersuchung steht für den 22.09 an, hoffe, dass wir dann das Geschlecht feststellen können ^^

Lieben Dank fürs Lesen und vorab für die Antworten

Sarah + Würmchen (20. SSW)

Beitrag von mcrabbit 12.09.08 - 16:24 Uhr

herzlich willkommen erstmal...ich spüre es auch nur manchmal und weiß dann auch ni wirklich obs mein magen war, oder mein kleiner wurm...
die werden schon noch deutlicher,darauf kannste dich verlassen!!hast du ne vw oder ne hw plazenta??

Beitrag von miyobi 12.09.08 - 16:28 Uhr

Vielen Dank :)

Hmmm, was du jetzt mit VW oder HW Plazenta meinst, weiss ich leider nicht genau :) Sorry.. Aber meine FÄ meinte bei der letzten Untersuchung, dass Plazentatechnisch alles okay sei

Ich hoffe auch, dass ich bald mehr davon mitbekomme.. fühl mich moment so *unschwanger* *fg.. Hab halt nur zugenommen und Pickel gekriegt.

Beitrag von mcrabbit 12.09.08 - 16:37 Uhr

naja hinterwandplazenta oder vorderwandplazenta...wenn du ne vw plazenta hast, dann wird gesagt das du nicht so viel bewegungen mitbekommen wirst wie mit ner hw plazenta...wenn der arzt gesagt hat das alles ok ist, dann isses bestimmt ne hw plazenta(hab ich auch)...das kommt noch alles...bei mir zb ich kann ni mehr so gut schlafen,weil ich ni weiß wie ich liegen soll und das jetz schon...von rückenschmerzen und den mutterbändern mal ganz abzusehen...sei froh,das noch nicht so viele beschwerden da sind, die bekommst du noch früh genug...
viel erfolg und schöne kugelzeit noch
liebe grüße
mcrabbit+krümelchen#baby in der 21.ssw

Beitrag von miyobi 12.09.08 - 16:43 Uhr

Ich vermute auch mal, dass es eine HW Plazenta ist... schlafen kann ich schon gut (fast 12 Stunden pro Nacht :-P)

Naja, Rückenschmerzen hatte ich schon vor der SS.. *chronische Ischialgie* von daher.. aber ansonsten gehts mir *noch* prächtig #stern

Hoffen wie mal, dass das lange anhält ^^

Lieben Dank nochmals für die Aufklärungen, haben mir echt weitergeholfen

Beitrag von mcrabbit 12.09.08 - 16:47 Uhr

sehr gerne;-)