2 kurze fragen zum LH und HCG

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von masupilami84 12.09.08 - 17:11 Uhr

guten abend mädels!! :-D

hab da mal 2 fregen:

1. ab wann ist ein ovu richtig positiv? bei mir ist die testlinie heute ganz leicht schwächer, als die kontrolllinie. wenn ich den ES heute nacht bekomme, ist der ovu dann morgen nachgmittag überhaupt noch positiv?

2. wenn ich von meiner letzten kurzen ss, leider FG in der 7. woche, noch HCG im blut habe, kann ich dann das hormon LH überhaupt produzieren? hätte jetzt ES-zeit und die ovus werden von tag zu tag stärker pos., heute so stark, dass ich denke, heute abend oder morgen früh meinen ES zu haben. werd ich aber auch am ZB sehen. für mich würde logisch klingen, wenn man HCG im blut hat, bekommt man auch keinen ES, oder? also dürfte ich ja kein HCG mehr haben?!

wichtig für mich ist es deshalb, weil davon abhängt, ob ich ss werden darf oder nicht. wenn ich noch HCG habe, müssen wir noch warten. leider ist meine FÄ jetzt 2 wochen im urlaub.

vielleicht kennt sich ja jemand von euch aus

Beitrag von sonnenschein28w 12.09.08 - 17:17 Uhr

Wie lange ist denn deine FG her? Ich habe 3 Wochen nach meiner FG im Juli auch Ovus benutzt und die waren dann immer positiv. Ich denke das war noch viel zu früh für Ovus. Da war noch Rest HCG im Blut.


Beitrag von masupilami84 12.09.08 - 17:36 Uhr

hatte die FG vor genau zwei wochen, meine ärztin sagte, da ich nur so kruz ss war, wäre es wie eine verspätete mens, deswegen könnte ich nach 2 wochen wieder einen ES haben, also habe ich den 1. tag der blutung als 1. ZT gezählt.

wenn es zu früh für ovus ist, was zeigen die dann an, wenn sie jeden tag stärker werden? HCG war vor 12 tagen schon bei 29, also fast komplett abgebaut.

Beitrag von lari2401 12.09.08 - 18:18 Uhr

Huhu,
kann dir sagen, wies bei mir ist. hatte am 24.08. op wg. elss )); HCG lag da bei knapp 6000. Vorgestern laut bluttest nur noch 9. und ich hab heute laut ovus, zs und mumu meinen es. hätte da auch so früh nicht mit gerechnet.
LG
Jessi

Beitrag von masupilami84 12.09.08 - 18:40 Uhr

wenn der ES da ist bzw. da war, darf man denn dann wieder? habe jetzt angst, dass ich zu früh wieder "geübt" habe. am montag habe ich US und bekomme die blutergebnisse. hoffe, die ärztin sagt, dass alles ok ist. als ich die blutung schon fast zu ende hatte, machte sie einen US und sagte mir, dass sich alles gut abgelöst hat. vor 12 tagen war der hcg bei 29. e4igentlich dürfte uns doch nichts im wege stehen, oder? was kann denn schlimmsten falls passieren? blöd, dass meine ärztin ab di. schon im urlaub ist, aber vielleicht ist ja am montag alles geklärt und sie gibt mir ihr ok