Tipps für Baby-Geschenk

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niak 12.09.08 - 17:33 Uhr

Hallo ihr Mamis!

In ein paar Wochen wird eine sehr gute Freundin zum ersten Mal Mama.

Ich bin nun auf der Suche nach einem originellen und sinnvollem Geschenk #paket... da ich aber nicht konkret nachfragen, sondern sie überraschen möchte, frage ich Euch hiermit um Rat:

Was habt so ihr bekommen?
Wichtig ist mir, dass es kein Kitsch ist. Und ein Strampler oder so, das schenkt doch jeder...

Achso, es wird ein Junge.

Gruß niak#klee

Beitrag von _traurige_ 12.09.08 - 17:36 Uhr

Hi du,

weißt du, über was ich mich am Meisten gefreut habe?

Nicht über ein Geschenk für den Kleinen - klar die waren alle super... aber ... von meiner besten Freundin bekam ich einen "Mama"-Korb.

Mit Notfallschoko, Entspannungsöl, Persönlicher Gutschein für Babysitten usw.

LG
Ela

Beitrag von niak 12.09.08 - 17:44 Uhr

Ja, an so etwas hatte ich auch schonmal gedacht!
Zumal meine Freundin manchmal ein wenig ängstlich und unsicher ist, was die Zeit mit dem Baby angeht. Der Kleine ist zwar absolut gewünscht und geplant, aber bisher ist sie eher die Karriere-Frau gewesen...

Aber auch fürs Baby möchte ich etwas schenken.

Danke schonmal für den Tipp!!!#sonne

Beitrag von blackcat9 12.09.08 - 18:35 Uhr

Das ist ja echt ein süßes Geschenk. Richtig gute Idee. Werde ich mir merken, wenn jemand Mama wird in meinem Freundeskreis. #pro

LG
Franzi mit Colin

Beitrag von flammerie07 12.09.08 - 17:58 Uhr

ich habe von 2 verschiedenen leuten windelpakete bekommen. fand ich total super. kommt aus der fraktion "mitgedacht hat was gebracht"...

wenn ich was verschenkt hab, dann war es z.b. ein kinder-besteckset mit eingraviertem namen des kindes... das find ich toll, könnte aber daran liegen dass ich als kind meinen löffel mit meinem namen abgöttisch geliebt hab...(hm, wo ist der eigentlich #kratz)

tja, ansonsten hab ich auch nur babysachen und unmengen an nuckeln bekommen...

hoffe ich konnte dir bissl helfen ;-)

lg
flammerie

Beitrag von chari 12.09.08 - 18:43 Uhr

Hallöchen!

Ich bin auch eine, die eher in die Praktische-Frau-Mutter-Fraktion gehört. Und von daher habe ich mich darüber gefreut, von meiner Freundin ein Paket mit Penaten - Sachen zu bekommen in Kleinformat für die Wickeltasche. Fand ich unheimlich praktisch.

Ansonsten habe ich von einer Freundin noch eine Strandtasche bekommen mit Sachen für unseren Kleinen. Da waren drin: Probewindeln von DM (die im 2er Pack), Einmalwickelunterlagen, Probe-Freuchttücher, Schnuller, Schnullerkette, Pflegeöl für die Mama, Geschenkgutschein von DM, ein paar Schühchen für den Kleinen und das DM - Babybonus - Anmeldeformular. Das waren super praktische Dinge und darüber war ich auch sehr froh.

Ich habe viele Bodies und Handtücher bekommen von Nachbarn und anderen Bekannten, die es gut gemeint haben. Aber ehrlich? Man muss ja nicht meinen, dass ich ein Kind bekomme und keine Klamotten zu Hause habe. Zumal ich es unglaublich schade fand, da Maurice manch ein Teil vielleicht nur 2 mal an hatte und es dann in der Tüte der "zu kleinen Sachen" verschwunden ist.

Wenn du nix praktisches Schenken möchtest habe ich auch noch einen kleinen Tip. Eine Freundin beschenkte mich mit einem Schnuller aus Kristall von Svarowski. Ca. 3 - 4 cm groß in einer kleinen Schachtel, den man auch umhängen kann. Super schön und mal nicht praktisch :-)

So, will nicht noch alles andere aufzählen, was ich bekommen habe und hoffe ein paar Anregungen gegeben zu haben.

LG Chari + Maurice, der bereits schläft

Beitrag von muffin357 12.09.08 - 19:39 Uhr

hallo...

also ich hab auch jede menge praktisches gekriegt ... und viiiiiele klamotten natürlich ...

die zwei tollsten fand ich das Mobile "Zwitscherlinge" -- eines der wenigen Mobiles, die 3-D FÜR die Kinder gemacht sind (die Vögel sind von unten gut erkennbar) und nicht für die Mamas (ist dir schonmal aufgefallen, dass man alle Mobiles Motivmässig von der Seite anschauen muss - also nur Mama die Motive richtig sieht?)

von HABA gibts auch tolle Kinderzimmerlampen, falls sie noch keine hat ...

- das waren zwei kostspieligere geschenke abgesehen vom Tagetuch bzw. Ergo Carrier ... aber eben nix 0-8-15-mässiges...

übrigens: für das "erste greifen" sind diese "tollen" HABA-Holz teile sowas von daneben... -- entweder das Baby macht sich damit selbst weh, weil es seine Hände noch nicht im Griff hat, oder es hat einen zu dicken Körper sodass die kleinen händchen es nicht richtig packen können... -- was ich da klasse fand fürs erste greifen das Blümchen oder die Krake:

http://www.ravensburger.de/web/Knister-Bluemchen__3245369-3246711-3246712-3247427.html


oder

http://www.maxlino.de/index.php?cl=details&anid=96943fde7ba6993b8.34421512&campaign=Google%20Produktsuche%2FShop-JULI-2008&efp=googleps&efc=1267&efpn=Google%20Produktsuche&mktsp=efire&c=1267&a=588950&u=1193&z=423713.3994

lg
tanja

Beitrag von niak 12.09.08 - 21:25 Uhr

Danke Euch allen!!!

Die Ideen bringen mich echt weiter #freu#danke

Wahrscheinlich mach ich so eine Art Kombi-Geschenk, für jeden etwas: dem Baby so ein Greif-Schmuse-Spielzeug, der Mama ein kleines Notfall-Paket und für den Papa fällt mich sicher auch noch was ein #huepf

Gruß niak