Habt Ihr das auch schon mal durch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandramaus30 12.09.08 - 18:16 Uhr

Hallo Mädels,

bin etwas verzweifelt. Bin heute im 38. Zyklustag und habe sonst immer einen Zyklus von 30 - höchstens 33 Tagen. Bin heute also schon den 8. Tag überfällig und kann mir das nicht erklären. Einen Test habe ich gestern gemacht mit wenig Erfolg - "NEGATIV". Nur warum kommt meine Mens nicht. Soll ich vielleicht nochmal testen? #kratz Oder soll ich noch abwarten #tasse.
Was meint Ihr?

Glg

Beitrag von mike-marie 12.09.08 - 18:21 Uhr

Es kann sein das sich dein ES verschoben hat. Sowas kann schonmal vorkommen. Der Körper ist ja kein Uhrwerk.
Warte mal noch bis nächste Woche und mach dann nochmal einen Test.

Beitrag von kongonial 12.09.08 - 18:22 Uhr

hi sandra,

mir gehts aehnlich, ich bin jedoch schon an ZT 61 !!!!
ein billigtest aus der drogerie war letzte woche negativ, und diesen mittwoch ein clearblue digital, der ja wirklich verlaesslich sein soll.

welchen hast du denn gemacht?
kann aus erfahrung von frueher berichten, dass der "my private secret" totaler schrott ist, und so manche berichtet schlechtes von femtest (der sozusagen noch 1 tag vor entbindung neg. anzeigt)...

lg.*kongonial*

Beitrag von sandramaus30 12.09.08 - 18:30 Uhr

Hi kongonial,

also ich habe mit Blue Test getestet. Hast du von dem auch was gehört? Aus der Drogerie hab ich noch einen im Schrank. Mit dem wollte ich dann Anfang nächster Woche nochmal testen. Ich hab aber auch komischerweise keinerlei anzeichen auf ne ss. Nur immer mal ein kleines Ziehen so als ob die mens kommt. Aber die ist ja weit und breit nicht in Sicht. Also bei Dir ist das ja schon extrem lange drüber...#kratz Hm..

Beitrag von kongonial 12.09.08 - 19:34 Uhr

hm, nein den kenn ich nicht.
ich war von dem "my private secret" billigtest sehr enttaeuscht, denn in meinem bekanntenkreis waren mehrere frauen schwanger, und der test hat ihnen negativ angezeigt.

und ueber femtest hab ich halt schlechtes gelesen.
muss natuerlich nicht in allen faellen falsch sein. :-D

ich verfolge die berichte hier schon einige monate, und konnte aus den vielen postings ueber ss-tests herauslesen, dass die meisten auf den clearblue digital schwoeren.

denn der zeigt ganz eindeutig "schwanger" oder "nicht schwanger" an. man muss nicht lange ueber schwache rosa striche nachdenken, und keine minuten zaehlen, der zeigt einfach an, wenn er fertig gemessen hat.
ausserdem kann man ihn schon ab 4 tage vor nmt anwenden.

:-D *liebe gruesse und viel glueck!*

kongonial

Beitrag von siggi1986 12.09.08 - 19:16 Uhr

hi kongonial,


also ich kann von Femtest nur gutes sagen bei mir hat er jede schwangerschaft sofort angezeigt.




Lg siggi mit Sascha 23.04.05(mit Femtest) und #ei 7ssw (auch mit Femtest)


Beitrag von kongonial 12.09.08 - 19:27 Uhr

hi siggi,

ok, sorry. hatte halt einige recht aergerliche berichte gelesen, dass der femtest bei vielen wochenlang negativ angezeigt hatte, obwohl sie die ss schon laengst vom frauenarzt bestaetigen lassen hatten.

kann natuerlich sein, dass das bei dir nicht zutrifft :-)

Beitrag von siggi1986 12.09.08 - 19:33 Uhr

grins war ja nicht böse gemeint.
fast alle aus mein bekanntenkreis haben eigentlich immer ein sicheres ergebnis mit den gehabt.
naja nicht jeder urin und nicht jeder ist gleich.

ich wünsche dir jedenfalls das du auch bald ein positiven test in der hand hälst (egal was für ein) und wir uns dann im ss forum wieder sehen.

wielange seid ihr denn schon am üben?
bei uns hat es im 38 Üz geklappt.


lg

Beitrag von kongonial 12.09.08 - 19:40 Uhr

hi siggi!

habs auch gar nicht boese aufgefasst :-D

oh mann, du hast ja echt vedammt lange ueben muessen, tut mir leid fuer dich - und ich gratulier dir um so mehr #herzlich
hattest du irgendwelche diagnosen von aerzten, warum es so lang nicht funktioniert hat?

wir sind naemlich (mit einigen unterbrechungen) auch schon fast 2 jahre am ueben.

in welcher woche bist du jetzt?

*kongonial*

Beitrag von kongonial 12.09.08 - 19:42 Uhr

ach so ich seh grade, 7.woche! :-D

Beitrag von siggi1986 13.09.08 - 08:13 Uhr

hallöchen,


entschuldigung das ich gestern nicht mehr zurück schreiben konnte aber unser internet fiel aus.
nein bei uns beiden gab es kein grund warum es nicht geklappt hatte, bei mein großen hat es vergleichsweise nicht so lange gedauert bei ihn haben wir nur 1 jahr warten müssen bis es geklappt hat.


lg siggi mit sascha 23.04.05 und #ei inside 7ssw