Utrogest frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 13m 12.09.08 - 18:23 Uhr

Hallo!
Bei wem hat es mit Utrogest geklappt?
#danke

Beitrag von amanda82 12.09.08 - 18:31 Uhr

Kommt drauf an, in welcher Hinsicht ;-)

Ich hab es zur Unterstützung der ersten Schwangerschaftswochen bekommen, denn ich hatte ganz normal meine Tage ...

Hat geklappt - hab ja nun schon nen süßen Sohn und nun kommt der zweite :-)

Ob es nun ausschließlich am Utrogest lag #gruebel Aber geschadet hats nicht :-p

Viel Glück #klee

LG Mandy

Beitrag von 13m 12.09.08 - 18:33 Uhr

hab ne gelbkörperhormonschwäche, meine 2. zyklushälfte ist zu kurz
lg

Beitrag von danny-2008 12.09.08 - 18:40 Uhr

Was ist eigentlich dieses Utrogest und was bewirkt es usw. ?

Liebe Grüsslies
Danny 9.SSW

Beitrag von amanda82 12.09.08 - 19:19 Uhr

Soviel ich weiß, enthält Utrogest Gelbkörperhormone. Diese unterstützen die Einnistung des Embryos in der Gebärmutter und halten die Schwangerschaft stabil ...

Beitrag von danny-2008 12.09.08 - 19:27 Uhr

Ah, vielen Dank für die Erklärung !

Beitrag von amanda82 12.09.08 - 19:18 Uhr

Naja, dann hilft es schon, denn Utrogest besteht ja soviel ich weiß aus Gelbkörperzeugs ... Und diese Gelbkörper sind ja auch wichtig am Anfang in der SS ...