Mädchenouting in der Regel später?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nikita21 12.09.08 - 18:24 Uhr

hi ihr,

ich bin ja erst in der 11ten ssw und kann ein outing gar nicht abwarten. unser sohn hatsich in der ca. 17ten ssw geoutet.

mir ist eigentl. wurscht was es diesmal wird, habe aber einen etwas höheren mädchenwunsch ;-)

ist es so, dass sich mädels in der regel eher später outen,daes nicht so leicht zu erkennen ist?

mein fa hat auch nur ein ganz normales ultraschallgeärt und habe nicht vor 3d o.ä. machen zu lassen.

lg niki

Beitrag von itsmyday 12.09.08 - 18:28 Uhr

Bei mir haben sich Jungs und Mädels gleichermaßen beim Feinscreening um die 20.SSW geoutet....das war eigentlich bei beiden Geschlechtern gleich! #pro

LG Itsy

Beitrag von rottilove 12.09.08 - 18:34 Uhr

Mein Mann hat gerade hier gelesen. Er hat da eine tolle Antwort drauf.

Er meinte wenn sie die Regel bekommt kannst Du Dir 100 % sicher sein das es ein Mädchen ist *lach


Ich denke nicht das sich Mädchen später outen, wie soll den ein Jungenouting funktionieren wenn man nicht ausschließen kann das es ein Mädchen ist ;-)

Beitrag von kirstin 12.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo!

Bei Carina konnte der FA trotz super Gerät erst im 7. Monat erkennen ob Männlein od. Weiblein.
Beim 2. ... ich lass mich ma überraschen.

LG Kirstin+Carina+#ei

Beitrag von natalie84 12.09.08 - 18:56 Uhr

Meine Tochter hat sich i der 16.ssw geoutet und diesmal müssen wir noch etwas warten bin aber auch schon ganz schön neugierig was es diesmal wird.
Ich denk aber das es einfach was mit Glück zu tun hat wann man es sieht. Eine Bekannte von mir ist schon in der 23.ssw und weiß es immer noch nicht also nur warten hilft
Aber ich glaub das es meistens so um die 20.ssw gut zu sehen ist , vorrausgesetzt dein Baby macht da mit!

Wünsch dir noch viel Glück und ein baldiges Outing

Lg Natalie mit Lea (2 Jahre) und Bauchwurm 10.ssw

Beitrag von baldurstar 12.09.08 - 18:57 Uhr

hm ich glaube outings sind immer so ne sache für sich egal ob bub oder mädchen...

meine zwei jungs waren gaaaaaaaaaaanz sicher mädchen.
bei dave kam in der 28. woche raus das er dann doch ein junge ist und kein mädchen und bei leo sogar erst in der 30 woche.

bei einer freundin von mir hiess es zwei mädchen ( zwillinge ) ende vom lied ihr sohn trug das erste lebensjahr pink...

bei ner andren war outing in der 20. woche ein junge...der junge hast nun claudia.

von dem her ich denke ein outing is immer schwer und immer mit vorsicht zu geniessen.

angeblich bekommen wir diesmal ein mädchen...ich werde dann also wieder alles in neutralen farben holen für die erste zeit ;)

Beitrag von stance 12.09.08 - 20:57 Uhr

hi

ich habe unsere Mädchenouting unter Vorbehalt in der 13.SSW bekommen.

Dann noch mal in der 15. und in der 17. SSW war es mehr als deutlich.
Bei meiner ersten Tochter bekamen wir es in der 15.SSW kommt darauf an wie sie liegen und wie zeigefreudig sie sind.

lg
stance + Tamara ET-10