Ganz wichtige Frage wegen Kiwuklinik...Neuling...vielleicht Bielefeld

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schmiddi 12.09.08 - 18:27 Uhr

hallo

wir haben für oktober unseren ersten termin in der kiwuklinik bielefeld(Dr.Völklein)
heute habe ich die papiere zugeschickt bekommen soweit habe ich alles verstanden bis auf zwei sachen,die mich wirklich "wuschig" machen#kratz da steht......................

bitte lassen sie ihren impfschutz komplettieren röteln,grippe,windpocken.....u.s.w betrifft das nur mich, oder auch meinen mann??????

und das andere ist man soll einen aids test machen das ist mir auch klar,macht das die kiwuklinik oder mein hausarzt....?????? muß mein mann den test auch machen lassen?????

ich habe schon so viel gelesen#schwitz das ich jetzt ganz durcheinander bin,darum frag ich euch für ein klein wenig hilfe;-) ihr seit ja schon profis....
#danke schmiddi

Beitrag von rubystar 12.09.08 - 19:43 Uhr

Hallo!

Wir sind auch hier in BI in ner KiWu-Klinik, allerdings in der Städtischen Mitte.
Mittwoch war der Transfer. ;-)

Ich meine, nur die Frau muss den Impfschutz komplettieren, weil vor allem Röteln in der SS gefährlich sind.
Ich hab den Rötel-Titer bei meinem FA machen lassen.
Zudem habe ich - und auch mein Mann - den HIV-Test und den Hepatitis-Test bei meinem FA machen lassen.

Dann viel Glück Euch Beiden!

LG,
Ruby

Beitrag von xoey 12.09.08 - 20:38 Uhr

Ich habe da auch einmal eine Frage. ich bin ja auch Neuling, wenn es um die Kiwu- Klinik geht.

Aber wieso wird der HIV- Test denn nicht in der Kiwu- Klinik gemacht #kratz

Und wie teuer ist der Test denn???

Werden den dann wohl auch noch machen müssen...

Beitrag von rubystar 13.09.08 - 08:55 Uhr

Der Test beim FA hat nichts gekostet.

Es stand in unseren Unterlagen, dass wir vor Beginn der KiWu-Behandlung diese Bluttests machen und die Ergebnisse dann mitbringen sollen.

Allerdings wurde aufgrund einer neuen Gesetzeslage nochmal vor der Punktion eine HIV- und Hepatitsblutuntersuchung direkt in der KiWu-Klinik gemacht.
Das muss innerhalb von 10 Tagen vor der Punktion sein, meine ich. Bei uns war es am Tag der Punktion.
Die Rechnung bekommen wir noch. Weiß den Betrag allerdings nicht.
Wir sollen die Rechnung dann bei der KK einreichen. Meist wird das übernommen. Automatisch übernimmt die KK das allerdings nicht.