hilfe - acryl oder emaille???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sonnemondsternchen 12.09.08 - 18:55 Uhr

hallo ihr lieben,

brauche schnellstmöglich euren rat. vielleicht hat ja jemand erfahrung und kann mir einen tipp geben.

wir bauen grad ein haus und nun ists zeit die sanitäranlagen auszusuchen. was für eine auswahl!!!!#schwitz
aber was ist nun vorteilhafter, acryl oder emaille? der mann von der sanitärfirma sagt natürlich emaille, ist ja auch teurer. was meint ihr, welche erfahrungen habt ihr gemacht???

vielen dank für eure hilfe.

vlg#blume

Beitrag von dakotaish 12.09.08 - 19:39 Uhr

Habe ein Emalie Spülbecken und Badewanne#schwitz nie wieder;-)
Wenn Dir was reinfällt dann gibt es sofort Abplatzungen
Mein Sohn hatte mal die Geistreiche Idee, sein Verschlammtes BMX Bike in die Wanne reinzustellen und abzubrausen#schock#heul#schock

Beitrag von wasteline 12.09.08 - 19:47 Uhr

Stahl ist sehr robust, in der Pflege unempfindlich aber leider ein kaltes Material.

Acryl ist ein warmes Material, in der Pflege aber nicht einfach. Gerade wenn man Kinder hat, die gerne mal versandet vom Spielplatz kommen, kann Acryl sehr leiden. Kratzer machen Acryl unansehnlich.