Urbia unwort des Jahres

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:02 Uhr

Worüber habt ihr euch dieses Jahr besonders amüsiert?#freu

Was gerät bei euch nicht in Vergessenheit?

Meine Bestseller sind.....

Trommelwirbel....



1. UNverantwortungslos#heul#freu#heul#freu
Das hat sich in meinem Sprachgebrauch außerhalb
Urbias
eingebürgert#hicks

2. Das Männlich,Danke Becky Ich finde das genial!

3. Dummplunze#heul#freu#heul#freu
Danke @ Maschi

So jetzt ihr,habt ihr überhaupt Urbia Lieblingswörter?


Gruß dat pearli#kuss


#fest#fest#fest#fest

Beitrag von xxaniaxx 12.09.08 - 19:05 Uhr

Is mal wieder Freitag gelle! Nix los.

Naja:

ebend *kotzurbini*
furchtbar#augen

Mit Usern kann ich nicht dienen ich glaube 80% aller Urbianer benutzen diesen Ausdruck.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:11 Uhr

Das ist ja Rechschreibung und da würden mir noch ganz andere Sachen einfallen#schein

Hast du kein Urbia Unwort ?

Gibt es das Wort Unwort überhaupt?#gruebel


Isch sach nur einzigSte#schock;-)

Beitrag von xxaniaxx 12.09.08 - 19:26 Uhr

Ebend ist für mich ein Unwort!:-p

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:29 Uhr

Ebend ist auch so ein Unwort, wohl wahr, aber regional bedingt.

Meine Lektorin hat mich mal auf einer Buchmesse dafür gerügt .. vor versammelte Mannschaft. Man blödelte so rum. "Ebend", sagte ich ... und von ihr kam ein Vortrag, dass ich das sein zu lassen hätte, irgendwann würde ich das nicht nur sagen, sondern schreiben.

Das habe ich mir ziemlich zu Herzen genommen.

Beitrag von perlexx 12.09.08 - 19:09 Uhr

ich finde immer noch geilo

>tittischnaller<

lg

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:13 Uhr

#heul#freu#heul#freu

Wie geil ist das denn und was soll das sein?

Beitrag von perlexx 12.09.08 - 19:15 Uhr

;-) nen BH

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:16 Uhr

Ich lieg gleich aufem Boden...

Danke

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:11 Uhr

Das Männlich find ich furchtbar abwertend. Ein ziemlich grausamer Begriff.

Und jedesmal wenn ich es lese sinkt meine Achtung.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:13 Uhr

Wie Achtung ! vor was????

Ich finde das genial

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:18 Uhr

Du findest DAS MÄNNLICH genial?

Ja.

Jemanden ins Neutrum zu setzen, ihm eine neutrale Rolle zuzuweisen, das war Becky pur.

das Spültuch, das Männlich, das Tier ..

Möchtest du von deinem Liebsten Das Weiblich genannt werden?

"Das Weiblich ist gerade nicht da, ich muss mir die Schluffen selbst holen. HÖHÖ. Und das Bier auch. Aber wenn Das Weiblich wieder da ist, bläst es mir einen ..."

Die Alte, die Olle, der Olle, der Drecksack .. all das ist persönlicher als jemanden zum Neutrum verkommen zu lassen.

Es ist beleidigend und degeneriert.

Just my 2 Cents.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:22 Uhr

Ich fände es nicht schlimm wenn er mich so nennen würde,da finde ich Olle schlimmer.

Muß ich ehrlich sagen.

Ich finde da überhaupt nichts schlimmes dran.

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:24 Uhr

Ich finde es GANZ schrecklich und niveaulos.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:27 Uhr

Ja Du,ich aber nicht.

Wenn mich meiner mit Du Olle ansprechen würde dann wäre hier was los aber Das Weiblich ?Warum nicht und für mich ist es Spaß.

Wenn jemand das im Streit sagt dann ist das was anderes.

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:30 Uhr

Du hast nach Meinungen gefragt.

Nach meiner Meinung also auch.
Jemand, der sich so ausdrückt, den Partner zum Neutrum macht, absichtlich und bedacht, mit Vorsatz, sinkt in meiner Achtung.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:32 Uhr

Ja klar habe ich nach Meinungen gefragt.

Ich sehe das nicht so eng,ich rede ja mit meinem Partner auch nicht so das möchte ich mal klarstellen nur wenn ich hier bin und es geht sich um meinen Partner dann antworte ich so.


Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:37 Uhr

Ich finde es trotzdem respektlos.

Es ist als wenn ich meinen Partner da, wo er nicht anwesend ist, immer als "Das Arschloch" bezeichnen würde. "Das Teil" ... ich mach ihn zu einem geschlechtslosen Dinge, einem Gegenstand.

Das Männlich ist nicht da .. hihi .. und kann das auch gar nicht lesen .. hihi ... wie ich ihn bezeichne.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:40 Uhr

Das ist Blödsinn!

Beitrag von silkstockings 12.09.08 - 19:41 Uhr

Nadine, das magst du so sehen, ich sehe das anders. Macht ja nichts.

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 19:45 Uhr

Stimmt macht nichts

Beitrag von stemirie 12.09.08 - 19:56 Uhr

#glas#fest ein Gals auf die Meinungsfreiheit .......:-)

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 20:00 Uhr

Glas?

Ich bin doch ein Flaschenkind#schein

#fest#fest#fest#fest#fest#fest#fest#fest

Beitrag von stemirie 12.09.08 - 20:05 Uhr

Sei nicht sooo gierig!!!!!!

Beitrag von pearl79 12.09.08 - 20:09 Uhr

püh...Das sagt die richtige#augen