Clomifen und Predalon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von novy 12.09.08 - 19:37 Uhr

Hallo zusammen,
was habt ihr für die Medis bezahlen müssen 50%???

Beitrag von rom1982 12.09.08 - 20:04 Uhr

Hallo novy,

ich hab für clomifen nur in der apotheke 5€ zuzahlen müssen und für die Spritzen 10€. Die Zuzahlung richtet sich nach der der Höhe des Preises.

gruß rom1982

Beitrag von novy 12.09.08 - 20:10 Uhr

hmh was ich komisch finde das eine apotheke mir sagt uss die hälfte selber tragen das wären knapp 29 euro und heute wo ich das rezept einlösen war der wollte garnix haben da ich ja eine befreiungskarte habe aber bei einer befruchtung bringt mir die befreiung eigentlich garnix.bin total verunsichert weil der arzt auch meinte ich müsse mit 60 euro rechnen weil hatte noch ein privat rezept dabei.soll mir die medis morgen früh abholen und weiss nicht wenn ich nix zahle ob ich dann probleme bekomme

Beitrag von iseeku 13.09.08 - 11:05 Uhr

wenn du ein privatrezept hast, wirst du das selber zahlen müssen.
aber eigentlich hättest du ein rosa rezept bekommen müssen, weil bei gv nach plan die kk zahlt.

Beitrag von novy 13.09.08 - 14:15 Uhr

ja hatte 2 rezepte ein privat das hab ich selber bezahlt und ein rosa Rezept.Aber Die Medis sind in verbindung mit einer iui deshalb muss man meiner meinung nach 50% selbst übernehemen.Aber der Apotheker meinte ich müsse nix dazu bezahlen find ich komisch