Nebenbuhler erschießt Ehemann der geliebten. In Oberhausen

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von pupsy 12.09.08 - 19:52 Uhr

Heute morgen erschoss ein Geliebter den Ehemann der geliebten.

Und das gar nicht weit weg von uns.

Es ist so schrecklich. Er wurde betrogen und musste mit seinem Leben auch noch bezahlen.

Dem verstorbenen Ehemann eine #kerze

http://www.pr-inside.com/de/zwei-tote-bei-schiesserei-in-oberhausen-r802871.htm

Beitrag von jeanette1985 12.09.08 - 21:00 Uhr

Das ist wirklich schlimm...das aller schlimmste daran ist aber, das der Mörder der Cousin meines besten Freundes ist :(

#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze für den verstorbenen Ehemann und ganz viel Kraft für seine Familie.

Lg

Jeanette (die es noch gar nicht fassen kann)

Beitrag von pupsy 12.09.08 - 21:09 Uhr

Sonst hört man sowas immer nur woanders. Wenn man den jenigen noch kennt.

Furchtbar.

Lg
NIcole (die heute an der Stelle vorbei fuhr, und am liebsten geheult hätte)

Beitrag von jeanette1985 12.09.08 - 21:13 Uhr

Naja ihn selbst kenne ich wie gesagt nicht nur den Cousin aber das ist schon genug

Beitrag von pupsy 12.09.08 - 21:21 Uhr

ich glaub das reicht schon.

Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es der Frau jetzt geht. Sie wird sich wohl Vorwürfe ohne Ende machen.

Sowas passiert, wenn man mit dem Feuer spielt.

Der Mann tut mir so leid. Er wusste wohl nichts, wollte ganz normal wie immer zur arbeit, und dann ..............

Wünsch seiner Familie ganz viel Kraft.