Floaten - wunderbar!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rennschnecke 12.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche!

Ich bin eine "Ex" hier aus dem Forum und wollte Euch einen Tipp geben, etwas, das - gerade gegen Ende der Schwangerschaft - super entspannend ist: Floaten. Ich habe es zuletzt bei 39+3 gemacht (Baby kam bei 40+0) und es war ein ganz tolles Erlebnis. Durch die "Schwerelosigkeit" im Salzwassertank konnte ich meine Kleinen intensiv spüren wie sonst nie, ich konnte durch den Bauch sogar ihre Körperumrisse ertasten. Und meinem Rücken tat's auch sooooo gut.

Floaten ist übrigens unbedenklich in der Schwangerschaft, wird sogar von Ärzten empfohlen. Natürlich nur, sofern alles ok ist, die Fruchtblase noch nicht geplatzt ist, der Muttermund zu und Ihr keine Kreislaufprobleme habt etc.

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von rennschnecke 12.09.08 - 20:26 Uhr

... meine Kleine meinte ich, nicht meine KleineN ;-)

Beitrag von maycat 12.09.08 - 20:32 Uhr

Hallo!#sonne

Wo kann man denn sowas machen?
Erklär mal bitte was das genau ist


Liebe Grüsse

Beitrag von sunny102 12.09.08 - 20:33 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Isolationstank

was es ist habe ich rausgefunden #cool mich würde Preis interssieren und wo man es machen kann #kratz

Beitrag von sunny102 12.09.08 - 20:31 Uhr

¿Cuánto ese coste? #cool

Und wo kann man sowas machen lassen?

Beitrag von rennschnecke 12.09.08 - 20:39 Uhr

Huhu zusammen,

gebt einfach mal bei Google ein: Floaten und dazu Eure Stadt. Da findet Ihr sicher was. Gibt's in allen (größeren?) Städten.

Einzeln ist es recht teuer (bis zu 60 Euro für eine Stunde), aber es gibt immer wieder Angebote. Ich habe mal ein "Paket" gekauft, 3 Stunden für 100 Euro (ist auch übertragbar) oder so. Und ist doch ein super Geschenk für die gestresste Schwangere ;-)

Was das genau ist? www.float.de

Man kann in einen Tank steigen, den man schließen kann und liegt dann halb im, halb auf dem Salzwasser, das 38,5 Grad hat. Wie im Toten Meer. Untergehen kann man nicht. Und man ist schwerelos.

Wem das zu eng und dunkel ist - es gibt auch Floating-Becken, die sind offen. Ich glaube, man kann sogar zu zweit floaten.

Das Salz trägt den Körper und ist gut für Haut und Haare.

Einfach totale Tiefenentspannung, Meditation, alle Muskeln werden weich, alle Verspannungen lösen sich, man schläft nicht, denkt aber auch nicht mehr.

LG
Barbara

PS. Nee, ich bekomme keine Provision, ich fand das nur so toll in der Schwangerschaft ....