erhöhte herztöne

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinnni 12.09.08 - 20:31 Uhr

hallo

ich hatte gestern in meinem ctg öfters erhöhte herztöne,die vertretung meiner ärztin sagte das das nicht schlimm wäre weil das ja nicht durgehend so war und das auch mal bei einem sehr hibbeligen kind sein darf wenn es sich viel bewegt,ich hatte sowas nur noch nie,irgendwie mach ich mir schon meine gedanken
kennt das vielleicht jemand

danke für eure antworten,tinnni

Beitrag von britt.01 12.09.08 - 20:33 Uhr

Hallo!

Ja, das war bei Tim auch zwischendurch. Einmal schwankten seine Herztöne zwischen 120 und 190. Ich war total entsetzt.

Aber mein Fa meinte, das sei völlig normal. Nur wenn die Herztöne permanent niedrig oder hoch sind ist das bedenklich.

Gruß, Anja + Tim *14.06.06 + #ei 19. SSW

Beitrag von memem 12.09.08 - 20:35 Uhr

Hallo tinnni,

das war bei meinem CTG gestern im KH auch.
Zuerst hats der Chefarzt beurteilt, der meinte laut CTG hätte ich ein kerngesundes Kind.
Und später hat die Oberärztin noch nen US bei mir gemacht, und meinte meine Kleine sei tachycard gewesen.
Herzschlag war immer so bei 140...
Sie meinte dann nur, wenn der Chefarzt es für normal gehalten hätte, dann wärs wohl so#kratz

Was mich selbst dann ein wenig beruhigt hat, war die Tatsache das meine Kleine völlig wild abgegangen ist.
Da hätte ich auch eine höheren Herzschlag...

LG Carmen

Beitrag von natalie84 12.09.08 - 20:47 Uhr

Kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
Hatte meine Maus auch oft, vorallem dann wenn sie die Stimme meiner Hebamme gehört hat dann wurde sie ganz hibbelig und die Herztöne gingen hoch;-)

Lg Natalie

Beitrag von tinnni 12.09.08 - 20:53 Uhr

ok

dann beruigt mich das erst mal,mein krümmel ist aber auch immer grundsätzlich beim ctg total aufgedreht
warscheinlich spürt es meine anspannung weil bei meiner ersten ss beim krankenhaus ctg auf einmal die herztöne zu niedrig waren und das dauerhaft und es dauerte net lang da lag ich auf dem op tisch,irgendwie bekommt man sowas nicht aus dem kopf

schönen abend noch,tinnni