Mal wieder Freitag abend, alein daheim und Baby hüten...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jasila 12.09.08 - 20:42 Uhr

Wem gehts heut genau so? Mann auf Party und Frau daheim bei Kindchen?
Was macht ihr an solchen abenden? Freu mich immer so aufs Wochenende... und dann wenn es so weit ist, merk ich das mein Mann eigentlich noch mehr weg ist wie unter der Woche:-( Morgen ist er auch den ganzen tag weg und für Sonntag hat er auch schon angekündigt, dass er was machen will (ohne uns).

Wem gehts genau so? Brauch n bisschen Mitjammerinnen.

GLG

Jasila

Beitrag von kathrincat 12.09.08 - 20:49 Uhr

ne, mir nicht, mein mann würde so was nicht machen! sag dein mann mal die meinung, so geht es doch nicht, du arme, oder ihr armen.

Beitrag von jasila 12.09.08 - 20:53 Uhr

Es ist nocht jedes Wochenende so... Naja mindestens jedes 2.
Meinung sagen bin ich langsam leid, ständig zu betteln mach ich nicht mehr. Wird schon sehen was er davon hat.
Danke für deine Antwort.

Beitrag von kathrincat 13.09.08 - 09:43 Uhr

was hat er denn davon?? du bist doch bestimmt zuhaus wenn er kommt? übernachte doch einfach mal am wochenende bei einer freundin und komm erst montag früh wieder nach haus und sag ihm nix!

Beitrag von plueschfussel 12.09.08 - 20:50 Uhr

Ich würde meinem Mann was husten, wenn er so drauf wäre.

Er ist heute Abend weg, okay. Morgen bin ich dafür tagsüber mit dem Kleinen weg und am Sonntag machen wir was alle 3 zusammen.

Das ist ein sehr "stressiges" WE für uns - normalerweise ist höchstens einer mal weg oder wir machen an allen Tagen was zusammen.

Er sieht den Kleinen unter der Woche gerade mal 1,5 Stunden am Abend - da ist es doch wichtig, dass er am WE da ist.

Beitrag von jasila 12.09.08 - 20:58 Uhr

Ja er arbeitet auch immer bis 7 abends. Da sieht er Janis auch nur 2 stunden (wenns hoch kommt, er muss ja duschen oder eine rauchen oder sonst was). Das einzigste was er tut ist ihn Bettfertig zu machen. Wir laufen auch mal abends spazieren und so, aber ich will richtige unternehmungen machen am we.

Beitrag von redrose2282 12.09.08 - 20:51 Uhr

huhuuuuuuuuu

alleine kenn ich gut

sind immer allein. mein schatz hat so besch... arbetszeiten. unter der woche sehen wir und nur, wenn er frei hat und ich von der arbeit komme. oder wenn ich ihn auf der arbeit besuchen gehe... denn als koch is dat leider so... mittag um 14 uhr arbeiten und um 23 uhr feierabend, naja dann bin iahc unter der woche schon im bett...
mh und am we... isser arbeiten, wie immer. aber da bin ich ja länger wach und ir sehn uns wenigstens für 2 std... am abend. löl. sa und sonntag vormittag bevor er dann arbeiten geht, gehört dafür ber ganz uns. aber man gewöhnt sich ans alleinsein. meine nachbarinnen haben auch köche zum mann, die sind auch immer allein, hehe.

genieß doch die zeit für dich. mach dir nen beautyabend. lad dir paar mädels ein...

und süße... kopf hoch.

lg yasmina

Beitrag von jasila 12.09.08 - 20:55 Uhr

Es ist ja nicht so, dass ich aleine daheim hock ständig. Ich mach ja viel mit Freunden und Familie, aber mit meinem Mann wär halt auch schön :-(

Beitrag von redrose2282 12.09.08 - 20:59 Uhr

versteh ich zu gut... aber ich kann dir nur raten, lass ihm seine freiheiten. macht es doch so:

ihr könnt doch den ganzen vormittag zusammen verbringen am we... wenn er abends weg will. soll er das doch machen, oder geht zusammen mal weg. bei uns klappt das supi... meiner soll ruhig abends weg gehen, wenn er mag. aber genauso genießen wir auch unsre zeit zu dritt. macht doch einritual... überlegt euch was schönes und macht was nur für euch 2...

Beitrag von jasila 12.09.08 - 21:06 Uhr

Logo kann er abends weg gehen, das ist mir wurst aber ich hasse es ständig am we betteln zu müssen dass wir was als familie machen.

Beitrag von redrose2282 12.09.08 - 21:12 Uhr

da würd ich ncih betteln... sondern mal wat sagen. oder einfach mal den weg gehen, den du willst. ohen rücksicht auf ihn.

Beitrag von miss-lacrima 12.09.08 - 20:53 Uhr

Pfui nein so kann das doch nicht gehen !? Ihr seid ja BEIDE Eltern geworden. Tz Tz Tz dem würd ich aber mal gehörig einen ansagen, oder mach mal den Vorschlag dass du das nächste Wochenende komplett alleine auf Achse gehst und er das Baby hüten darf !?
Mein Schatz ist heute abend auch weg (siehe Posting weiter unten) aber morgen schaut die Oma nach unserem Schatz und wir gehen gemeinsam weg.
Und ich wollte die nächsten Wochen auch mal zu ner Freundin einen Mädelsabend machen da darf er dann unsere Maus hüten.

Wenn du das so weiter laufen lässt und ihm nicht sagst wie sehr dich das kränkt dann wirst du irgendwann platzen und deine Koffer packen oder komplett kapitulieren!

Beitrag von jasila 12.09.08 - 20:56 Uhr

Ich habs schon hundert mal gesagt :-(

Beitrag von abcdefabcdef 12.09.08 - 21:00 Uhr

Hmm das würde mir ziemlich gegen den Strich gehen. Mein Schatz hat 24 h Dienst daher sind die Papa Tage sehr eingenommen von Lotte. An diesen Tagen ist er ihr "Star". Wenn wir dann beide das WOchenende frei haben und er immer weg sein würde, wäre ich irgendwann auch weg und das weiss er. Wir haben es so vereinbart das jeder 1-2 mal im Monat alleine weg darf und ansonsten sind wir immer zu 4 unterwegs.
Ignoriere ihn doch einfach mal, dann wird er schon merken was er an euch hat.
Lg Anja

Beitrag von jasila 12.09.08 - 21:04 Uhr

ja genau so mach ich das auch zur Zeit. Ich bin einfach nicht sehr interessiert an ihm und das was er sagt. Er merkt schon, dass was ist, aber naja mal sehen obs was bringt.

Beitrag von abcdefabcdef 12.09.08 - 21:07 Uhr

Ich drück dir die Daumen, vielleicht hat er ja Angst seine Freiheit zu verlieren, aber das wäre der falsche Weg.
Kannst du dir keine Freundinnen zu dir einladen, damit er merkt das auch du Freunde am hast, auch zu Hause mit Kind?

Beitrag von jasila 12.09.08 - 21:21 Uhr

Ich mach viel mit Freunden...

Beitrag von timabr05 12.09.08 - 21:08 Uhr

Hallo Jasila...

Uns geht es ganz oft so, aber nicht weil mein Mann Party macht sondern weil er Schichtdienst hat oder auch mal ins Fußballtraining geht..
Finde es nicht schlimm, mal allein zusein. Habe im Moment das Glück das unsere Tochter zwischen 19 -20 Uhr ins Bett kommt und schläft, da kann ich dann mal den ganzen Abend schön im Internet surfen und sonst nichts... Oder wie heute nebenbei Kocharena schauen ( das guckt mein Mann nicht so gern, nur wenn nix anderes kommt ;-) ) Wenn es Dir nicht passt was dein Mann tut, Mund aufmachen und mit ihm reden. Hilft ganz oft :-D

#blume#blume#blume für Dich und Kopf hoch
Lg Tina

Beitrag von maschm2579 12.09.08 - 21:16 Uhr

Das sind Zeilen wo ich wieder froh bin keinen Mann zu haben :-)

Sag ihm die Meinung und lies ihm die Liviten. Ich würde durchdrehen und dann brauchst Du echt keinen Mann. Wozu auch?

Darfst Du auch weggehen und er hütet das Kind?

Ne ne ich würde das nicht mit mir machen lassen. Wozu ist man verheiratet wenn jeder sein Ding macht #kratz

lg maren

Beitrag von jasila 12.09.08 - 21:25 Uhr

Doch das macht er schon auch nur mir gehts um die zeit zusammen als Familie...

Beitrag von pichumichu 12.09.08 - 21:18 Uhr

halooooooooooooo :-D

lass dich mal lieb #liebdrueck

also meinen mann lasse ich nicht alleine weg#aerger, aus dem grund das er mich auch nicht lässt#augen, also gehen wir wenn zusammen#huepf,

da jannik noch so klein ist und wir ihn nicht fremd geben, bleiben wir zuhause und laden am we freunde ein :-)

aber sowas wie den mennes macht, finde ich egoistisch#contra, du bist frau, du bleibst, ich bin mr. #cool und mache was mir spass macht#fest.

also ich weiß von einer vorherigen beziehung das manche männer sich nichts sagen lassen und man lieber die klappe hält als stress zu haben, aber das ist falsch#ole.

Ich bin dann eher mit den selben klamotten gekommen:-p, wenn mir was nicht gefallen hat habe ich dasselbe oder ähnliches gemacht.

Ach schönen abend trotzdem noch #herzlich

Beitrag von momsik79 12.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo,

mein Mann ist selbständig (Kettensägenkünstler), wir sehen uns zum Glück zum Frühstücken und dann aber erst abends wieder. An den Wochenenden muss er auch oft arbeiten, so wie heute abend (hat dieses WE Vorführung). Mal sehen, wann er dann nach Hause kommt.
Ab Dienstag fährt er dann bis zum kommenden Montag zu einer Carvingveranstaltung nach England...*schluchz*
Mal sehen, wie ich das mit meinen wilden Kerle allein zu Hause gebacken bekomme.
Ansonsten verbringen wir als Familie die meiste freie Zeit zusammen, es kommt dann kaum vor, dass ich allein bin.
Ihr seid doch beide Eltern und solltet euch auch zusammen um euren kleinen Zwerg kümmern. Die Freiräume der Partner sollten aus meiner Sicht ausgewogen sein und nicht nur einseitig. Ich würde mal an deiner Stelle mit meinem Mann reden und dann Kompromisse finden.

LG mo + ihre wilden Kerle

und hier noch unsere webside

http://www.mmkunst.de

Beitrag von vamplady_22 12.09.08 - 21:48 Uhr

Hi du

also maaaal kommt das bei uns auch vor das ein elternteil weg geht aber eher selten ...


dafür ist mein mann leider breruflich unter der woche weg und die wochenenden sind uns wichtiger zusammen was zu machen wie allein

Beitrag von viva-la-florida 12.09.08 - 22:08 Uhr

Hi Jasila,

das ist nicht schön. Würde ich mir nicht ohne Weiteres gefallen lassen.

Mein Mann ist zwar heute Abend unterwegs, weil er einem Kumpel beim Aufbau für die LAN-Party hilft. Aber morgen und übermorgen sind wir zusammen.

Und ich muss zugeben: ab und zu genieße ich einen ausgiebigen Abend bei Urbia. Mit einem schönen Glas Wein. Einer Pizza ...

Oder halt mit einem guten Buch.

Halt ohne Mann, der dahinter steht und ständig fragt: Schatz, wie lange machst Du da noch? ;-)

LG
Katie