14. SSW und immer noch total übel??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mary23 12.09.08 - 20:51 Uhr

Hallo,

wie geht es euch so? bin so froh, das ich die ersten kritischen wochen gut überstanden habe. Trotz heftiger Übelkeit und Müdigkeit. Dachte es wird nach der 12. Woche besser, aber.. Mir ist immer noch so schlecht und tot Müde bin ich auch. Wie ist das bei euch?

Und kann das schon sein, das ich meine Krümel schon spüre? ist mein 2. Kind. Habe manchmal das gefühl da tut sich was. Manchmal, aber wirklich nur manchmal auch von aussen. Oder ist Einbildung einfach nur auch eine Bildung? ;-)

Liebe Grüße
mary23

Beitrag von pusteblume1977 12.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo,

also ich kann Dich da nicht beruhigen weil ich die Übelkeit schon von Anfang an habe und wahrscheinlich bis zur Entbindung behalten werde. So war es in meiner ersten SS auch.

Ich kann mir nicht vorstellen das Du den Krümel schon spüren kannst. Ich bin auch das zweite mal Schwanger und habe ihn jetzt zwei Wochen früher gespürt wie in der ersten SS.

LG Danny

Beitrag von zara75 13.09.08 - 22:06 Uhr

hallo,
ich bin auch in der 14. woche und habe immer noch diese blöde dauerübelkeit. in der ersten ss hatte ich das auch bi in den 6 monat aber mit einer in der intensität abfallenden tendenz. manchmal hatte ich auch das gefühl das kind zu spüren ich dachte vielleicht liegt es daran wie es liegt?
lg zara