wie lange dauert bei euch eine trinkmahlzeit?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausi24pl 12.09.08 - 21:13 Uhr

hallo,
habe eine frage an euch..mein kleiner ist heute 4 wochen alt geworden..ich gebe ihm fläschchen und fast jede mahlzeit dauert 1 std...wie sieht das bei euch aus? macht ihr zwischendurch bäuerchen oder nur zum schluss?
mache ich irgendetwas falsch? in einem ratgeber stand, dass eine treinkmahlzeit beim säugling soll 20 min min dauern..
vielen dank für eure antworten..

Beitrag von mutschki 12.09.08 - 21:26 Uhr

hi

mein grosser und auch romeo hatten in dem alter auch so ne phase,wo sie eeewig fürs fläschen brauchten. warum,keine ahnung.
bei romeo war es etwa mit 8 wochen (hab vorher noch gestillt)
wir haben dann dazwischen auch bäuerchen gemacht.

lg carolin

lg carolin

Beitrag von mausi24pl 12.09.08 - 21:42 Uhr

und hat er auch so viel gegessen? ich gebe ihm gerade seit 18 uhr das dritte fläschchen..er hat 240 lm säuglingsnahrung hipp 1 verputzt und trinkt jetzt weitere 160 von der prenahrung..alles in abständen von einer stunde..ist das normal??

Beitrag von mutschki 12.09.08 - 22:53 Uhr

hmmm,das weiss ich leider net. wie gesagt,romeo hab ich erst mit etwas über 6 wochen die flasche gegeben,und er trank da immer nur 90- 110 ml alle 3 std ca. allerdings hab ich die 1er gegeben.
was mein grosser in dem alter trank,weiss ich net mehr.

Beitrag von augustina08 12.09.08 - 21:50 Uhr

Hallo,

Aurelia (6 Wochen alt) braucht ca. 30-40 Minuten. Allerdings lass ich sie ca. 2/3 der Flasche trinken (dann ist sie annähernd satt), lasse sie ihr Bäuerchen machen, wickle sie, damit sie wieder etwas fit und wacher wird fürs Trinken und dann gehts an den Rest der Flasche.

Wenn das Wickeln zwischendurch nicht wäre, würde sie bestimmt vor lauter Entspannung einschlafen und nur noch nuckeln und nicht richtig trinken.

Liebe Grüße
Augustina#blume