Weihnachtsgeschenk - Umfrage ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chichiela 12.09.08 - 21:38 Uhr

Hi ich wollte mal ne Umfrage am Abend starten.

was wollt ihr zu Weihnachten schenken?#niko#snowy

Klar,sind noch gute(knappe)3 Monate,aber die gehen ja so schnell rum.#heul
Also Mia ist dann 1,5Jahre alt und ich denke es wird was werden wie zb.ein Lernbuch mit Musik und ne kleine Puppe.Und habt ihr euch ein Limit an Geld gesetzt?
ich freu mich auf die Antworten;-)
LG Ela

Beitrag von xandria 12.09.08 - 21:42 Uhr

Hallo Ela,
Nele ist dann auch knapp 1,5 Jahre alt. So richtig was überlegt hab ich mir noch nicht, aber meine Mutter hat mich heute schon gefragt #schwitz
Wahrscheinlich kriegt sie ein Laufrad oder Dreirad und Bücher. Ich wär ja auch für nen Schlitten, damit sie mit dem Papa den Rodel-Hügel runterfahren kann. Aber da muss ich einfach sehen, wie weit sie dann schon entwickelt ist.
Ja, für Puppen wärs eigentlich an der Zeit (oder?), aber ich mag die nicht so gern. Mal sehen, wie sie die im Geschäft findet.

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von chichiela 12.09.08 - 21:43 Uhr

Ja,nen Schlitten...Cool!!
Aber wir wohnen im Ruhrgebiet,da ist der Gedanke an Schnee schnell wieder weg.
LG

Beitrag von xandria 12.09.08 - 21:50 Uhr

Oh, das ist natürlich schade! Aber hier am Alpenrand war es im letzten Winter auch ziemlich mau.

Beitrag von chichiela 12.09.08 - 21:53 Uhr

Scheiß Globale erwärmung sag ich da nur#schock

Beitrag von mari75 13.09.08 - 13:17 Uhr

Hi, also um ne Puppe kommste bei nem Mädel eh nicht drumherum. Meine KLeine liebt ihre Puppe seit sei ca. 15 Mo. alt ist heiss und innig. Inzwischen (Sie ist fast 2) spielt sie richtig toll mit ihrer Puppe.
Laufrad mit 1,5 J. ist aber noch recht früh finde ich, ausser deine Kleine ist schon so gross gewachsen ? Im Winter kann sie eh nicht gross damit fahren.

LG
Mari

Beitrag von xandria 13.09.08 - 13:28 Uhr

Ich fürchte, da hast du recht ;-)
An das Laufrad dachte ich, weil sie erst im August wieder Geburtstag hat und es bei uns zwischendurch eigentlich nicht so große Geschenke gibt.
Sie misst jetzt etwa 83 cm, weiß nicht ob das groß genug wäre.

LG, Kathrin

Beitrag von mari75 13.09.08 - 13:36 Uhr

HI nochmals ! ;-)
Also meine Kleine ist in etwa so gross wie dein Schätzchen, aber mit dem Laufrad, das geht bei uns noch gar nicht. Sie ist einfach zu klein.
Sie kriegt eins von uns zu Ostern (auch wenn wir an Ostern normalerweise keine grossen Geschenke machen). Aber wir werden da eine Ausnahme machen, damit sie das Rad im Frühjahr und Sommer dann schön nutzen kann.
Ich denke halt, wenn du ihr jetzt das Rad schenkst und sie es nicht fahren kann, wird sie traurig sein, weil sie ja fahren möchte auch wenn es nicht geht. Und dann kommts auch noch in den Keller bis sie grösser udn das Wetter wieder besser is, da ist sie ja noch mehr enttäuscht könnte ich mir vorstellen.

Das wäre bei uns zumindest so, daher wirds ausnahmsweise an Ostern etwas "Besonderes" geben.

Ihr könntet ja fürs Bobby Car, wenn sie eins hat und in der Wohnung fahren darf, einen Anhänger dazuschenken ? wir haben einen Sandkasten-LKW mit Schnur drangebunden, das ist der Renner grad bei uns.
Aber der richtige Bobby-Anhänger ist natürlich besser.

LG
Mari :-)

Beitrag von zirkushasi 13.09.08 - 13:24 Uhr

Hi,
wir sind im letzten Winter schon Schlitten gefahren (mit Aufsatz gg. runterfalllen). Aber im Schwarzwald wohl ein muss.

lg zirkushasi

Beitrag von xandria 13.09.08 - 13:29 Uhr

hehe, ja, das stimmt - aber im Alpenvorland kommt man eigentlich auch nicht drum herum ;-)

LG, Kathrin

Beitrag von mellchen 12.09.08 - 21:43 Uhr

Hallo Ela,

also ich hab eigentlich schon meinen "Weihnachtsplan" und heute sind die Geschenke für meinen Sohn schon gekommen#schwitz, also bin auch zeitig drane.

Meine Tochter ist jetzt 18 Monate und sie wird von uns eine Haba Puppe bekommen.
Die sind echt wunderschööön:-).
Hast du mal geguckt?
Ist aber auch recht teuer mit 50 €.

Dann soll sie noch das Duplo Haus bekommen, das kostet auh noch mal 65 €.

Und dann halt noch Kleinigkeiten, aber ich denke das reicht.

LG melli

Beitrag von morla29 12.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo Ela,

Christina ist auch 1,5 im Dezember. Bis jetzt weiß ich noch nicht, was sie bekommen soll.

Sie hat auch noch ne große Schwester, und deshalb ist schon vieles vorhanden.

Da wir dieses Jahr gebaut haben und letzte Woche eingezogen sind, werden wir wohl nicht mehr als 50 Euro pro Kind ausgeben.

Aber um auf deine Frage zurückzukommen, schreib ich dir einfach mal auf, was es die letzten Weihnachten für unsere Große gegeben hat:

Duplo Steine
Waschmaschine
Bügelbrett
Wäscheständer
Puppe
Puppenwagen
Kugelbahn
Bausteine
Puzzle
Rody Hüpfpferd

Mehr fällt mir grad nicht ein.

Viele Grüße
Andrea
mit Ramona (fast 3) und Christina (15 Monate)

Beitrag von schwalbenvogel 12.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo,

also wenn ich ehrlich sein soll haben wir uns noch keine Gedanken darüber gemacht #schein

Sophie hat im Oktober Geburtstag und bin schon froh wenn ich da ein paar Geschenke finde. #schmoll#schwitz Ich möchte nämlich nicht dass sie vollgeschüttet wird #paket#schock#schwitz

Ich warte aber auch gerne noch auf Antworten und Anregungen von den Mädels. #freu


♥ LG Tanja mit Sophie ♥ 8.10.2006

Beitrag von mari75 13.09.08 - 13:27 Uhr

hi,
also meine Maus wird in 2 Wochen auch 2 Jahre.
Also sie bekommt etwas für ihre Puppe (evtl. ein Puppenbett, oder nur Anziehsachen f. die Puppe, irgendwas für ihre Puppe halt, weil sie die absolute Puppen-Mami ist).

Dann bekommt sie Knete mit Zubehör (so ne Rolle, paar Förmchen, Knetwerkzeug).

Buch mit Kindergebeten

Einen Holz-Bus (jawohl, als Mädchen einen Bus !), den findet sie bei ihren Cousins immer so klasse. Sie spielt auch gerne mit Autos.

Und ein Spielezelt.

Sowie von HABA das Holzbrett mit den Klettfrüchten plus Messer zum Schneiden.

Das sind Geschenke von uns plus der ganzen Familie.
Das reicht allemal.

Über Weihnachten denke ich erst ab November nach. ;-)

Übrigens: Ein Laufrad, wie hier viele zum 2. Geb. schenken, kriegt meine Maus zu Ostern, da kommt dann wieder schöneres Wetter und mit 2,5 J. kann sie dann auch bestimmt recht gut fahren.


LG
Mari

Beitrag von schwalbenvogel 14.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo, danke für deine Antwort.

Ein Laufrad bekommt sie zum Geburtstag von der Oma. Von uns bekommt sie das erste LÜK Heftchen #cool und sie benötigt noch ein paar Kleider für den Winter. Bücher sind immer gut und die Idee mit Puppensachen ist klasse. Sie hat ne Puppe die sie heiß und innig liebt und nen Buggy dazu. Aber son Bettchen dazu....#schein#kratz Hast mich auf ne Idee gebracht. Danke!! #cool#ole



LG Tanja

Beitrag von stoepsel2707 12.09.08 - 21:48 Uhr

Na lieber Zeitig als auf den letzten Drücker!!

Eins liegt schon unterm Bett*gg* Chiara ist nu auch 1,5 Jahre alt und zum einen gibts ein Laufrad. Das war aber umsonst da wirs über Punkte von der KK bekommen haben. Dann gibts wahrscheinlich noch Sachen von Playmobil 123 das mag sie total oder von Little People.

Wie noch keine Puppe?? Chiara liebt ihre Puppen!! Die werden im Wagen umhergefahren geknuddelt an und ausgezogen und gefüttert mit der Flasche!! Schaut mal die Anabell von Baby Born ist auch gut!

Grüßle Melli

Beitrag von chichiela 12.09.08 - 21:51 Uhr

Ne,Puppe haben wir noch nicht.Mia ist ja zu Weihnachten erst 1,5 Jahre alt.Zur zeit schleudert sie ihr Schnuffeltuch noch durch die gegend und ist zufrieden damit;-)
LG

Beitrag von stoepsel2707 12.09.08 - 21:56 Uhr

hihi na wenn sie zufrieden ist*gg* Chiara hat ne Puppe seitdem sie 10 monate alt ist zu letzten Weinachten bekommen und seitdem liebt sie sie*gg*

Beitrag von jules1971 12.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo,

die Monate, die es Elterngeld gab, hatte ich ja ein bißchen mehr und habe das Geld genutzt, um schon mal die Weihnachtsgeschenke (wenn es was Gutes im Angebot gab) auf Halde zu legen ...

... zum Nikolaus gibt es die Weihnachtskrippe von LITTLE PEOPLE.

Und zu Weihnachten:

- eine Spielküche
- das Giraffen-Bett passend zur CHOU-CHOU (ich hatte zum Geburtstag die CHOU-CHOU mit passendem Giraffen-Buggy vom Patenonkel zum 1. Geburtstag schenken lassen, habe dann aber die CHOU-CHOU gegen eine LITTLE BABY BORN ausgetauscht ... Buggy wird schon geliebt, die CHOU-CHOU gibt es dann zum 2. Geburtstag)
- zu ihrem LEAP PAD LITTLE TOUCH das "Weißt Du eigentlich wie lieb ich Dich habe"-Lernbuch zum Thema "Klassische Musik".

That´s it ...

Gruß,
Julia

Beitrag von kishali 13.09.08 - 09:21 Uhr

OOH die krippe is ja ne wahnsinnig tolle idee!!!
die bekommt mei schatzl etz zum belzermärtl :) also quasi nikolaus für evangelische franken :)

Beitrag von doerpstedt 13.09.08 - 06:31 Uhr

Hallo, bei uns liegen Weihnachten und Geburtstag leider arg dicht bei einander wie ich finde!

Zu Weihnachten möcht ich gern eine Kompaktanlage für sie haben ( welche auch "Sicherheitskopien und Mp3 spielt)
Gesellschaftsspiele
Puzzle

Zum Geburtstag soll sie ein neues Fahrrad bekommen!

Beitrag von elke77 13.09.08 - 17:03 Uhr

Anna hat jetzt nächste Woche erstmal Geburtstag :-)
Aber für Weihnachten schwebt mir auch schon das eine oder andere vor ;-)
Und zwar fährt sie total auf Züge ab. Also werden wir mal schauen, was es da an Eisenbahnen+Zubehör so gibt.
Und letztens fand sie ein ferngesteuertes Auto ja soooooo toll - mmmmh, warum nicht auch sowas? ;-)
Bin froh, dass sie sich nicht nur auf Puppen&Co versteift, sondern auch solche Sachen spannend findet :-)

LG, Elke