Kennt ihr das Gefühl?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kitty0280 12.09.08 - 21:48 Uhr

Hallo ihr lieben!

Kennt ihr das Gefühl, wie soll ich es sagen, als ob ihr euch nicht genug um euer kleines kümmert?
Felix kommt am Montag in die 8 Woche und natürlich schläft er noch recht viel. Nur in der Zeit dazwischen trag ich ihn entweder oder kuschel auf dem Sofa mit ihm, mache ein wenig "gymnastik" mit ihm oder bespaß ihn, was er toll findet. Nur trotzdem hab ich manchmal das gefühl mich nicht genug um ihn zu kümmern.
Momentan bin ich auch noch stark erkältet, da hilft mir meine Mutter mit ihm, damit er nicht auch noch krank wird. Da hab ich das gefühl das sie viel mehr macht wie ich.
Ach, immer dieses schlechte Gewissen! :)

Lg

Nadine

Beitrag von kitty0280 12.09.08 - 21:49 Uhr

Bevor die frage kommt, ich gehe auch mit ihm raus!!!

Beitrag von maxi_tiger 12.09.08 - 22:06 Uhr

Hi Nadine,

entspanne dich mal! #liebdrueck
Was willst du noch tun für dein Baby??? Die Hauptsache ist, dass es dich spürt und weiss, du bist da, es genug zu essen bekommt und schlafen kann...

Wie wirst du dich fühlen, wenn du dein Kind mal zu jemandem gibst, weil du wieder arbeiten willst???

So geht es mir... Mich plagt das Schlechte Gewissen, weil mein Mäuschen 1x die Woche zu Oma und Opa geht, weil ich wieder Teilzeit arbeiten gehe...

Aber du tust genau das richtige! Und verwöhnen kann man die kleinen Schnurzelpurzels eh nicht!!!

Vielleicht kommt dein Gefühl noch von den Hormonen!? Irgendwann ist der Hormon-Höhenflug von der Geburt vorbei und dann macht man sich einfach zuviele (unnötige) Gedanken! Genieße die Zeit mit deinem Mäuschen... Es geht viel zu schnell und sie sind groß...

LG
Kristina #herzlich

Beitrag von kitty0280 12.09.08 - 22:12 Uhr

Ich denke auch manchmal das ich noch zu hormonbelastet bin :) Mit dem abgeben hab ich nicht die probleme, halt eher das ich meine mich nicht genug mit ihm beschäftige (meiner meinung nach)!
Aber das wird sicher irgendwann besser!

Beitrag von ayma 12.09.08 - 22:28 Uhr

Hallo Nadine!

Mir gehts gleich wie dir. Ayleen ist heute 4 Monate alt geworden. Ich hab immer ein total schlechtes Gewissen wenn ich sie am Morgen in die Wippe packe und dann dusche, etwas esse, oder auch am Mittag wenn ich mir Mittagessen mache. Ich muss mir dann immer wieder sagen: Ist ja gut wenn sich die Kleinen auch mal alleine beschäftigen können und Mama nicht jede Sekunde daneben sitzen muss. Habe schon alles andere wie Haushalt usw. auf den Abend verschoben wenn Papa sich um die Maus kümmern kann, damit ich nicht so ein schlechtes Gewissen habe...

Gute Besserung!
Ayma