Ab welchem Alter bringen Rollschuhe Sinn?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von flatzke 12.09.08 - 21:58 Uhr

Hallöchen!

Luana ist 2,5 Jahre alt und total wild auf Rollschuhe! #gruebel Immer wenn sie irgendwo jemanden auf Inlinern sieht, jammert sie uns die Ohren voll, dass sie auch Rollschuhe haben möchte. Das geht schon seit Monaten so! #schock

Jetzt habe ich in diversen Katalogen diese Rollschuhe gesehen, in / auf die man sich mit normalen Schuhen stellt und dann mit Riemen festschnallt. Laut Angabe sind diese Rollschuhe verstellbat von Grösse 21 bis 35 (glaube ich).

Luana hat jetzt Schuhgrösse 22/23 und die Rollschuhe soll es frühstens zu Weihnachten geben. Rein von der Grösse her müsste es ja passen, aber von den motorischen Fähigkeiten her???? #kratz Das kann doch nicht gutgehen, oder? #schwitz

Was meint ihr dazu???? #kratz

#danke und liebe Grüsse,
Dorthe

Beitrag von damnrats1 12.09.08 - 22:16 Uhr

Hallo,

kann dir nur schreiben,wie es bei uns war:

Meine Tochter bekam ihre ersten Rollschuhe zum 4.Geburtstag und rollte von da an ab und zu.
Es waren genau die,die du auch meinst,nämlich solche,die man über Halbschuhe ziehen kann und von Größe 26-32 passen.
Das machte ihr aber solch einen Spaß,dass sie jetzt im Rollkunstlauf-Verein ist und nicht genug vom Rollschuhlaufen bekommen kann.

Im Verein waren schon mal Dreijährige,momentan sind die Jüngsten 4 Jahre alt.
Ein Kind sollte auf jeden Fall sicher gehen und laufen können,bevor es auf Rollen stehen soll.Vielleicht ist deine Tochter im Moment noch zu jung,andererseits möchte sie es so gerne...
Möglicherweise ist Weihnachten ein guter Zeitpunkt,um sie ihr zu schenken.Mit dem Laufen beginnen würdet ihr bestimmt erst im Frühling,wenn es wieder schöner wird-deshalb könnte es sein,dass sie dann schon so weit ist.
Probiert es einfach!

LG Lucy

Beitrag von tauchmaus01 12.09.08 - 23:40 Uhr

Ich hab früher mal Eis-und Rollkunstlauf als Hobby betrieben und dabei auch kleine Kinder trainiert.

Du brauchst auf jeden Fall eine Grundausrüstung, die besteht aus Knieschonern, Ellenbogenschoner und am besten auch Handgelenkschoner, dann noch ein Fahrradhelm.

Und eben bitte nicht solche bescheurten Anschnallteile.
Warum?

Der Fuß ist nicht fest, er kann einfach umknicken, die Verletzungsgefahr riesengroß!!!!!

Ein Rollschuh oder Inliner muss unbedingt das Fußgelenk stabil halten.

Mona

Beitrag von juki 14.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo...
also wir hatten am Anfang solche Anschnall Rollschuhe (da war sie fast3) damit ist sie ziemlich bald gefahren....(man konnte die Räder vorne feststellen das sie nicht gleich hinfällt und später dann lösen....
Nun hat sie richtige Inliner und auch das klappt ganz gut.....
ich würd es einfach probieren
lG