Bitte HILFE... 8 Monate alt und mag kein Brei... Was soll ich tun???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babylyn 12.09.08 - 22:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also mein Kleiner bekommt seit 1 1/2 Obstbrei. Wollte mit Gemüse anfangen, wollte er aber nicht. Obst isst er mag er auch.

Er hat Obst bekommen. Ich habe dann zwei Wochen gewartet und noch mal Gemüse probiert - Fehlanzeige. Ich habe selbst gekocht und Gläschen probiert. Dann habe ich 1 Woche gewartet und versucht ob er Hirsebrei (mit Obst) isst, wollte er auch nicht (3 Tage lang probiert). Das ist dann ein Kampf sag ich euch..... Seit einer Woche probier ich es wieder mit Gemüse er verweigert es total und wenn dann wieder sein Obst kommt ist Ruhe.

Ansonsten wird er nach Bedarf gestillt. Aber zur Zeit kommt das nicht so oft vor meiner Meinung nach und wenn dann nur ganz kurz.

Was soll ich nur tun??? Habe Angst das er zu wenig an Vitaminen und so bekommt! Allgemein das er zu wenig zu Essen bekommt!

Muss dazu noch sagen das er eher zu denn schweren Babys gehört.

Hoffe das ihr mir Ratschläge geben könnt!

#herzlich LG #herzlich
babylyn + Mikail

Beitrag von meandco 12.09.08 - 22:10 Uhr

machst du ihm öl in sein obst? dann sollten vitamine deine geringste sorge sein ;-)

hast du es schon mal mit fingerfood versucht? zb stück maisstangerl oder reiswaffel ...

meine kleine hat das am anfang genommen, reingebissen und dann hat sie es mir zurückgegeben *lol* und das mit 8 monaten!

beim 5. - 6. mal dann hat sie plötzlich weitergeknabbert ...

versuch es einfach mal mit was anderem als brei - vielleicht is es dann interessanter!

und noch was: das is der grund warum ich mit gemüse angefangen hab - obst is schmackhafter ;-)

lg
me

Beitrag von babylyn 12.09.08 - 22:45 Uhr

Öl mach ich ihm keins rein.
Muss man das nur machen wenn man selber kocht oder kommt das auch in Gläschen rein?

Er hat noch keine Zähne, ich biete ihm schon Sachen an Brot oder sowas. Dann wird da dran rumgelutscht und gut is.

Danke noch für deine Antwort!

LG
babylyn

Beitrag von ayfer 12.09.08 - 22:42 Uhr

hallo,

meine jetzt 10 monate alte maus wollte eine zeitlang auch keinen brei, so dass sie auch mal 8 - 9 std gar nichts gegessen hat.. habe dann aufgegeben und ihr einfach 2 wochen wieder milch gegeben.. da war sie aber jünger.... so und dann wollte sie immer nur 5 löffel brei und hat dann den mund nicht wieder aufgemacht... da wurde mir geraten den Gemüsebrei selber zu mischen also weniger als ein halbes gläschen gemüse (kartoffel-karotte) und viel fleisch.... das habe ich ihr 2 tage lang gegeben.... seit dem isst sie .... fleisch sei ein appetitanreger...

meine ist mit 4.250 g. auf die welt gekommen war also auch kein leichtes baby bzw. ist...

lg ayfer

Beitrag von viva-la-florida 12.09.08 - 22:46 Uhr

Hallo,

ich glaube, etliche Babys überspringen diese Breiphase und wollen wirklich gleich Fingerfood.

Das ist wohl gar nicht so ungewöhnlich.

LG
Katie

Beitrag von babylyn 12.09.08 - 23:07 Uhr

Danke euch für eure Antworten!

Werde morgen nochmal reinschauen, ob noch jemand was geschrieben hat.

Muss jetzt leider raus!

Gute Nacht!
babylyn

Beitrag von kathrincat 13.09.08 - 10:11 Uhr

versuch mal was auf die hand, weiches brot mit aufstrich.......... banane, anderes weiches obst.

Beitrag von nicole642653 13.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo,

mein Zwerg wollte auch nichts essen.

Mit 9,5 Monaten hat er entlich angefangen zu esssen und zwar Brei.

Morgens Apfelmus und Zwieback (ich weipß zuviel Zucker, aber besser als wenn er garnicht ißt!!!)

Mittags Zuchini mit Katoffel.

Ansonsten Stillen und wasser.

Mein KIA meinte, solange das Kind regelmäßig Stuhlgang hat und die Windeln nasssind, ist es OK,