Buggy

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuepperle 12.09.08 - 23:26 Uhr

Huhu,

meine Tochter ist bald 6 Monate ( * 22.03.08 ) und so langsam hat sie keine Lust mehr in ihrem KIWA zu liegen.
Ab wann habt Ihr Eure Kinder in den Buggy gelegt?
Ich habe den TFK Buggster, aber so gaaanz liegen kann sie darin nicht, allerdings kann sie auch noch nicht alleine sitzen, obwohl sie sich schon ganz schön selber nach oben drückt. Aber alleine sitzen geht halt noch nicht.

LG und einen schönen Abend,
Denise

Beitrag von tati1988 12.09.08 - 23:32 Uhr

Ich würde die kleine nicht "hinsetzen" wenn sie das noch nicht selber kann, denn das ist sehr schädlich für die kleine Wirbelsäule, kannst du sich nicht in der Übergangszeit tragen ( Ergo etc.) ?

Lg

Beitrag von schnuepperle 12.09.08 - 23:36 Uhr

Klar, trage sie schon immer zwischendurch, aber beim Einkaufen geht das nicht so gut.
Außerdem wiegt sie jetzt so ca. 7 kg und laaangsam wird sie auch zu schwer, um sie soviel rumzutragen wie am Anfang.

Beitrag von tati1988 12.09.08 - 23:38 Uhr

also Linus wiegt 6600 und im ergo vorn oder aufm rücken klappst echt prima, das gewicht verteilt sich richtig gut und eigentlich ist der ergo auch erst richtig "gut" ab 7 kg, ich würds probieren...

Beitrag von schnuepperle 12.09.08 - 23:41 Uhr

Habe bisher so ein bebe comfort benutzt, aber vielleicht sollte ich es echt mal ausprobieren.
Vielen Dank für Deinen Tipp.

Beitrag von schwarze-sonne 12.09.08 - 23:34 Uhr

Also Alena war mit etwas über 6Monaten schon im Buggy... auch wenn man es nicht soll #augen Wir haben das Rücketeil nicht ganz aufgerichtet, nur ein bisschen,dass sie ein Wenig mehr gesehen hat... das fand sie richtig klasse ;-)

Also ICH finde, wenn ihr nicht durch Wald und Feld fahrt, könnt ihr versuchen was sie zum Buggy sagt...

Hoffe ich schreibe jetzt nix, dass gleich wieder Steine fliegen... #schein

GLG

Carina

Beitrag von schnuepperle 12.09.08 - 23:38 Uhr

Danke für Deine Antwort und ich finde, letztlich muß das ja auch jeder selber wissen. Würde ja auch keine 3 Stunden-Touren damit unternehmen, aber irgendwie tut sie mir auch leid immer nur an den Himmel vom KIWA zu schauen, während draußen so viel los ist. ;-)).
Es fliegen schon keine Steine...

LG
Denise

Beitrag von schwarze-sonne 12.09.08 - 23:40 Uhr

Alena hat immer sooo geweint im Wagen, aber jetzt im Buggy ist alles super ;-) Wie gesagt, wenn ihr es nur ein Bissi hochmacht, wird es euer Zwergin sicher auch Spass machen... und ICH finde es gar nicht sooo schlimm #schein

Beitrag von schokohase81 12.09.08 - 23:37 Uhr

Hi Denise,

also Emilia war in dem Alter auch schon im Buggy, allerdings so halbliegend wie eben z.B. in der Babywippe. Sie war da viel entspannter, weil sie etwas sehen konnte!

LG Sandra

Beitrag von eisflocke 13.09.08 - 10:43 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner ( 21.03.08) liegt auch noch in seinem KiWa in dieser Babywanne, allerdings hasst er es und brüllt meist wie am Spieß, weil er nichts sehen kann , ausser dem (doofen) Himmel... hab die Wanne schon mal rausgemacht und ihn so reingelegt, das Rückenteil dabei etwas nach oben gemacht, aber das war auch irgendwie nur was "Halbes", denn da rutschte er immer runter und lag dann da so seltsam... deshalb hab ich nun die Babywanne wieder reingemacht und werde versuchen, dies auch noch 1, 2 Monate "durchzuziehen".. geht halt nicht anders....:-[