Fahrradanhänger 1 oder 2 Sitzer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sisa1978 13.09.08 - 08:35 Uhr

Hallo!

Eigentlich gehören wir noch ins Babyforum, aber ihr habt bestimmt mehr Erfahrung.

Ich möchte mir nach langnem hin und her einen Croozer kaufen, bin mir nicht so schlüssig, obs ein 1 oder 2 Sitzer werden soll.

Irgendwann möchten wir noch ein Geschwisterkind für Tarik, aber den 1 Sitzer finde ich zum einkaufen irgendwie praktischer!

Was meint ihr?

Helft mir eine Entscheidung zu finden!

Liebe Grüße

Sina

Beitrag von twokid83 13.09.08 - 09:22 Uhr

Huhu Sina,

also wir haben 2 Kids und den 2 Sitzer und mein Mann kann damit auch super einkaufen, bzw. macht damit immer unseren Großeinkauf, manchmal auch mit einem der Kinder mit.


Lg Jule

Beitrag von sisa1978 13.09.08 - 09:27 Uhr

ist der denn in den Geschäften nicht ein wenig breit?

Beitrag von twokid83 13.09.08 - 09:36 Uhr

Nö wir lassen den ja draußen, wir haben ein Schloss was an unseren Fahrrad angebracht ist.

Lg Jule

Beitrag von binna1 13.09.08 - 10:04 Uhr

Mein Croozer sollte schon längst vor der Türe stehen (Lieferschwierigkeiten). Wir haben einen Zweisitzer genommen. Wir erledigen alle einkäufe (bis auf Getränke) mit dem Fahrrad. Die Kids sind Wettergeschützt. Eine Bekannte von mir hat dann beim zweiten Nachwuch eine Babyschale reingemacht die aber für den Croozer ausgelegt war. Sie hat somit auf einen Kinderwagen verzichtet.

Sabrina

Beitrag von aliner 13.09.08 - 15:04 Uhr

Hallo,

wir haben einen 2-Sitzer (vorsichtshalber mal gekauft :-), aber momentan ein Kind.
Im Vergleich finde ich den nicht wesentlich breiter, als den Einsitzer, sprich, wo Du mit dem Zweisitzer nicht reinkommst, da kommst Du mit dem Einsitzer auch nicht gut zurecht.
Ich fahre mit dem Fahrrad in den Ort, kette mein Fahrrad an, klappe das dritte Rad herunter und benutze ihn dann auf der Fußgängerzone als Kinderwagen. In die meisten Läden komme ich gut rein, falls nicht, dann lasse ich ihn im Eingangsbereich stehen und flitze schnell durch die Gänge. Klar ist auch, dass wenn ich die Auswahl von drei Drogerieläden habe, wo einer total eng ist, der andere okay, aber die Hälfte der Sachen eine Treppe höher und einen dritten, der breit ist und ebenerdig, dass ich dann den Dritten bevorzuge...
Die Entscheidung zwischen Einsitzer und Zweisitzer brauchst nicht am Argument einkaufen festmachen, das klappt auch so ganz gut.

Grüße, Aline