Wie macht ihr das mit Partys/Rausgehen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja1075 13.09.08 - 08:47 Uhr

Guten Morgen,

Mich interessiert mal wie ihr das so macht mit den Partys, die bei Euch so anstehen!
Geht ihr hin oder bleibt Ihr in der Schwangerschaft zu Hause!
Gestern hatten zwei Freunde eine Geburtstagsparty...ich war erst später da so gegen halb zehn und bin auch um 24 uhr wieder weg, weil ich heute morgen arbeiten muss!

Aber in den 2 1/2 Stunden hab ich mich schon gefragt ob das jetzt gut oder schlecht fürs Kind ist! Klar es wurde geraucht und die Musik wurde immer lauter, sodass man das vibrieren im Bauch merken konnte!

Ich denke man kann ja jetzt nicht jede Party absagen, nur weil man schwanger ist oder ?

Wie weit ist das Passivrauchen u. die Musik schädlich fürs Kind?

LG MAJA

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 08:52 Uhr

Geh doch Feiern. Wenn das Baby erst da ist, wirst du es dir drei mal überlegen. Aber jetzt mach dir keinen Kopf.
Du bist Schwanger nicht Krank.
Ich gehe auch auf Partys und bin es auch bei meinen anderen gewesen, und alle sind gesund.

LG Yvi

Viel Spass

Beitrag von rmwib 13.09.08 - 08:55 Uhr

HUHU

ich gehe aus und auch auf Geburtstagsparties oder wenn wir abends eingeladen sind, Kino, Konzerte etc.-

Was ich die ganze SS über nicht gemacht habe ist mich in eine vollgeräucherte Wohnung zu setzen oder irgendwo hinzugehen wo geraucht wird.

Mach ich nicht, da könnt ich auch gleich selber rauchen. Aber es ist ja auch relativ warm draußen und es gab immer eine Lösung (die Party raucht dann eben draußen ;-))--- also ich hab nichts verpasst nur weil ich stur war oder so, die meisten haben doch auch total Verständnis dafür und in meinem Freundeskreis ist NIEMAND der neben einer Schwangeren drinnen rauchen würde, die sind quasi von alleine rausgegangen.

Was die Musik betrifft würd ich mir weniger Gedanken machen glaub ich... solange Du nicht direkt auf der Box sitzt. Wir gehen auch noch zum Fußball ins Stadion und ich hab den Eindruck der Zwerg mag das echt gerne ;-) Streichorchester findet er auch klasse.... und zu Hause beim Putzen dreh ich die Musik ja auch laut auf und hoppel durch die Bude....

Wissen musst Du es am Ende selbst aber Dein Kind wird Dir sicher Signale senden wenn es unpassend ist.

GLG

Beitrag von maja1075 13.09.08 - 08:59 Uhr


Ich sehe das eigentlich auch so , dass man nach wie vor rausgeht ! Wie lange und wie oft kann man ja selbst entscheiden!

Leider war gestern das Verständnis bezüglich des Rauchens nicht so gegeben!
Man sieht mir die Schwangerschaft aber auch noch nicht so an, vielleicht lag es daran!

Da das meine erste Schwangerschaft ist, war ich mir gestern irgendwie unsicher! Ich habe auch nie so drauf geachtet wie andere Schwangere das gemacht haben!

LG

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 08:58 Uhr

guten morgen.bei mir ist es so, dass ich gar keine lust mehr habe, auf partys zu gehen. waren vor 2 wochen zur einschulung abends eingeladen. wir haben draussen gesessen. es wurde viel geredet und gelacht, musik lief. meine kleine motte hat getreten und geboxt. wir mussten dann aus diesem grund wieder fahren. vor einigen tagen war ich wieder bei leuten, das gleiche spiel. unsere kleine hat total verrückt gespielt. hatte das gefühl, sie bohrt ihren zeh in meinen bauch. wenn du so etwas merken solltest, stört es dein kleines und darauf solltest du dann auch rücksicht nehmen. ansonsten kannst du ruhig noch weggehen. bald geht es sowieso nicht mehr. ;-)

Beitrag von maja1075 13.09.08 - 09:02 Uhr


Ja ich denke auch wenn man solche Anzeichen merkt, sollte man schon wieder nach Hause fahren!

Mit dem Rauchen , dass hat mich eigentlich am meisten gestört und da man mir die Schwangerschaft noch nicht so ansieht (16 SSW) wurde auch nicht automatisch Rücksicht genommen!

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 09:05 Uhr

naja, da ist es wichtig, dass du sagst was sache ist. ich würd mich nie in eine qualmwolke setzen. es gibt aber leute, die nehmen tatsächlich keine rücksicht. meine freundin gehört auch dazu. ich muss sie ständig darauf hinweisen und mir sieht man die ss so richtig an. aber da muss man sich eben durchsetzen.:-)

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 09:08 Uhr

Mein kleiner macht auch sehr oft Randale wenn ich zuhause einfach nur auf dem Sofa sitze/liege. Das kann man nicht verallgemeinern das es da kein Bock drauf hat(Feier). Nicht jedesmal wenn es Boxt und Tritt geht es ihm schlecht. Wäre ja echt doof.
Und mein kleiner hat immer die selbe Zeit abends um zu treten, deshalb verlasse ich doch keine Party.#kratz

Beitrag von rmwib 13.09.08 - 09:09 Uhr

Meiner hat auch so seine Zeiten egal wo ich bin ;-)

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 09:13 Uhr

Hi Süße, na sag ich ja.#huepf

Wie geht es dir?#liebdrueck

Beitrag von rmwib 13.09.08 - 09:19 Uhr

Prima, alles ruhig, ich lieg hier grad so rum und überleg was ich heute Schönes unternehme.... #kratz Ich hab nichts vor irgendwie.... entbinden wär schön aber wir sind ja nicht bei "Wünsch Dir was" *lach*
Na mal sehen wie lange wir uns noch meinen Körper teilen dürfen #huepf

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 09:22 Uhr

Ich finde Weihnachten ein schönes Datum für dich und den Krümel.lach#ole#huepf

Beitrag von rmwib 13.09.08 - 09:28 Uhr

Ja das hätte was #huepf

Hab aber so ein Bauchgefühl als würde das nicht mehr bis Weihnachten dauern #cool keine Ahnung wieso #kratz

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 09:31 Uhr

Kneiff die Beine zusammen und warte auf mich, bin doch erst im Januar dran.#schwitz
Also bleib #cool und trink Tee.

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 09:15 Uhr

ich hab es doch aber im gefühl, wie du sicher auch, ob sich meine kleine gerade wohlfühlt oder nicht. sie tritt dann nicht zu, wie sonst, sondern haut richtig dagegen, so dass es weh tut. also ich denke schon, dass man dafür ein gespür hat. ;-)

Beitrag von yvivonni 13.09.08 - 09:20 Uhr

Nein , nicht wirklich, mal ist es doller und dann wieder ganz Zart. Das kommt darauf an wie er liegt.
Und wenn ich mich gut fühle wird er sich auch gut fühlen, genauso anders herum.
Für mich hört es sich immer so an als würde man nach aufmerksamkeit schreien, wenn sich keiner um die SS kümmert, dann sag ich halt das es dem Baby nicht gefällt. Meine Meinung.

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 14:09 Uhr

na wart mal noch ein paar wochen ab, dann weist du, was ich meine.:-p

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 14:18 Uhr

es ist ja auch jedes kind anders, zum glück. und ich hab es auch nicht nötig, in meiner ss nach aufmerksamkeit zu schreien. im gegenteil. ich bin froh, dass ich so viel gefühl für meine kleine entwickelt habe. #huepf

Beitrag von aliena-maus 13.09.08 - 09:14 Uhr

hallöchen!
also ich gehe noch weg, zwar nicht oft und auch nicht allein..(muß immer 45 min fahren zum ausgehen,dh mein mann fährt dann mit)
auf private parties gehe ich eh immernoch, kann ja gehen, wenn ich merke, es wird mir zuviel....
heute abend geh ich auf ne mi (ttelalterliche tanznacht und freu mich riesig!!!!
achso, wegen vibrieren:wenn du davor angst hast, dann solltest du auch auto, bus und bahn vermeiden...die vibrieren auch ;-) ....spass beiseite...alles was dir spass macht und du dich wohl fühst, fühlt sich dein bauchbewohner auch wohl :-)
lg
das mandarinchen+ co-pilot (37+6)

Beitrag von lotosblume 13.09.08 - 09:27 Uhr

Also ich denke mal es kommt immer auf die Party drauf an - in einen vollen Club würde ich z.B, nicht mehr gehen ....aber eine Party bei Freunden, warum denn nicht!?

Passivrauchen ist immer doof - klar, auch für das Kind.....
Musik, kommt immer drauf an was für Musik - Technogedröhne macht den Muckeln z.B. einen riesen Stress....sanfte Töne mögen sie halt lieber - klar, oder!?

Also ich schließe mich nciht zu Hause ein wg der SS!!

Beitrag von xyz74 13.09.08 - 10:18 Uhr

gehe weiterhin aus und auf Partys, allerdings halte ich mir Raucher vom Leib bzw. die sind immer so höflich nicht in meiner Gegenwart zu Rauchen.