Clomi oder Utrogest = Nebenwirkungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 09:52 Uhr

Guten Morgen Mädels,
wo liegt der Unterschied zwischen Clomifen und Utrogest? Gibt´s durch deren Einnahme Nebenwirkungen, wie bei allen Hormonbehandlungen? Wenn ja, welche?
Habt ihr Erfahrung, welches bei GKS "sinnvoller" ist?

LG Nadi

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:02 Uhr

Clomi und Utrogest sind zwei ganz unterschiedliche Medikamente.
Clomifen wird in der 1. Zyklushälfte angewendet damit die Eizellen reifen.
Utrogest wird nach dem ES angewendet um die 2. Zyklushälfte zu verbessern und das GKH zu stärken.

Nebenwirkungen sind ganz unterschiedlich. Einige habe garkeine probleme.

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:04 Uhr

ahh, danke!
man merkt, ich bin da noch ein frischling ;-)

vermute nämlich eine GKS. also, utrogest...

LG Nadi

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:05 Uhr

Wie kommst du auf eine GKS? Warst du beim FA?

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:09 Uhr

nein, war ich noch nicht. aber obwohl ich erst im 2 ÜZ bin, sah mein 1. ÜZ stark danach aus...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328258&user_id=769174

Und wenn ich so zurück denke, hatte ich immer SB in Kombi mit meiner Mens. Hab mir dabei aber nieeee Gedanken darüber gemacht, dass da was nicht stimmen könnte.

LG NAdi

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:11 Uhr

Musst mal den FA darauf ansprechen. Hatte auch ne leichte GKS und hab sie mit Agnus Castus in den Griff bekommen.

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:19 Uhr

Was ist denn jetzt shon wieder Agnus Castus????

Das ist ja echt ein studium für sich hier ;-)

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:26 Uhr

Mönchspfeffer. Ist was pflanzliches was man ohne Rezept bekommt. Würde das aber trotzdem mit dem FA absprechen.

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:28 Uhr

jipp, das mache ich ;-)

ich drücke dir auf jeden fall die #pro

wie sieht es denn ebei dir aus? hast du schon kinder und wielange ist dein kinderwunsch jetzt konkret?

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:30 Uhr

Ich hätte jetzt einen Sohn, er hat mich aber leider während der Schwangerschaft wieder verlassen. Hatte dann noch eine FG und übe seit dem schon wieder 2 Jahre 26. ÜZ
Muss jetzt am Mittwoch zur Bauchspiegelung um zu gucken ob ich überhaupt noch schwanger werden kann.

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:35 Uhr

ohh, das tut mir leid!!! #liebdrueck

ich drücke dir wirklich ganz ganz fest die daumen dür mittwoch #klee#klee#klee


Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo,

Die GKS kommt von einer Follikelreifstörung!!! Der Follikel bildet den GK wenn der Follikel nicht richtig wächst dann bildet er zuwenig GK!!!
Aufgrund dessen würde ich Clomifen nehmen (was ich auch tue)Da Clomi den Follikel besser reifen lässt!!!! Und somit der GK besser gebildet werden kann!!!!

Utrogest führt deinem Körper in der 2. ZH zusätzlich GK zu, es ändert aber nichts daran das der Follikel nicht richtig reift!!!!

Aber besprich das mit deinem FA der kann dir die richtige Therapie empfehlen!!!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:18 Uhr

Danke für die nette erklärung ;-)
dafür gibt´s ersteinmal nen #tasse

ich vermute schon, dass ich nen ES habe. allerdings ist meine 2. Zyklushälfte zu kurz und verbunden mit SB...

muss die hormone dann wohl mal checken lassen.
aber wann sollte ich denn dann am besten zur blutabnahme?

LG

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 10:22 Uhr

Danke für den #tasse



Ich hatte auch immer einen ES !!!!!

Hier mal mein letztes geführtes ZB zum vergleich

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=318008&user_id=794413

Ich musste am 21. ZT zum Blutabnehmen!!!! Lass es checken sonst geht nur unnötig viel Zeit flöten!!!

LG Steffi

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:27 Uhr

tja, zu dem entschluss bin nach langem hin und her auch gekommen.

soll ich so früh schn testen lassen, oder machst du dich nur verrückt? verrückt machen soll man sich ja nicht, weil dann klappt es eh nicht.... #bla#bla#bla

aber dann dachte ich mir, dass ich lieber auf nummer sicher gehe. zumal ja auch bei einer ss die gefahr einer FG höher sein soll...

Danke!

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 10:30 Uhr

Das habe ich mir auch gedacht!!!! Ich hatte auch schon eine FG das ist jetzt 6 Jahre her seitdem bin ich nicht mehr ss geworden!!!

Bis ich den FA gewechselt hab, da meine alte immer gesagt hat es ist alles in Ordnung :-(

Also Am Montag Termin machen ZB´s mitnehmen und Blutabnehmen!!!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:39 Uhr

jipp, das werde ich machen. mal schauen, was dabei rauskommt.

hab gerad in deiner VK gelesen, dass du die nachricht auch erst im August bekommen hast. also bist du nun im ersten zyklus mit behandlung?

merkst du nen unterschied?

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 10:41 Uhr

Nein noch nicht in Behandlung!!! Meine FÄ hatte am Anfang des Monats URlaub da ging das dann nicht wegen den ganzen Untersuchungen!!!!
Jetzt sollte ich übermorgen die Mens bekommen und dann muss ich anfangen!!!!!

Also bin ich noch am warten!!!!!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 10:49 Uhr

ich wünsche dir einen schönen start und viel erfolg #klee

berichtest du mir denn, wie es sich entwickelt?

sag mal, hast du denn auch deine tempi beobachtet und nen zyklusblatt geführt?

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 10:56 Uhr

Ja Tempi habe ich gemessen, werde im nächsten ZY auch wieder anfangen!!!
Wollte aber den Monat pause machen vom gehibbel da ich nächsten Monat wahrscheinlich genug hibbeln werde!!!!

Schicke dir eine Freundes anfrage dann kann ich dir mal Bescheid geben!!! Und wenn du was neues weisst kannst es mir ja auch erzählen wenn du magst!!!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 11:03 Uhr

okay, abgemacht ;-)
das find ich super!!!

kann ich total verstehen. dieses hibbeln kann echt süchtig machen bzw. man macht sich dadurch teilweise zusätzlich noch verrückt...

zeigst du mir denn dein letztes ZB?

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 11:11 Uhr

Momentan bin ich die Ruhe in Person!!!!

Hier das war das letzte!!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=318008&user_id=794413

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 11:19 Uhr

der sieht ja so ähnlich aus wie mein letzter ZK. halt 2. hälfte zu kurz und mens mit SB zu früh. bin mal gespannt, was bei mir raus kütt...

Beitrag von stuffi1407 13.09.08 - 11:24 Uhr

Et kütt wie et kütt!!!

Wo bistn her aus NRW????

Musste echt grinsen bei der Antwort!!!!

Beitrag von nadi777 13.09.08 - 11:31 Uhr

mitten aus dem pott: ESSEN

  • 1
  • 2