HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moosey 13.09.08 - 10:14 Uhr

Ich hab mal ne ganz wichtige Frage:
Wann kann der Arzt denn frühestens eine Schwangerschaft feststellen? Es ist soooo wichtig! Kann der Arzt schon vot NMT was feststellen?

Danke schonmal im voraus für eure Hilfe!

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:16 Uhr

Vor NMT kann er nur einen Bluttest machen um eine SS festzustellen.
Warum musst du das denn so früh wissen wenn ich fragen darf?

Beitrag von moosey 13.09.08 - 10:20 Uhr

Ich habe gerade die Zusage zu einem neuen Job bekommen. Und jetzt weiß ich natürlich nicht, ob ich meinen bisherigen Job kündigen kann oder nicht....
Keine Ahnung ob ich gerade überreagiere oder was jetzt los ist....

Beitrag von mike-marie 13.09.08 - 10:27 Uhr

An welchem ZT bist du denn jetzt? Bzw. ES+???

Beitrag von moosey 13.09.08 - 10:59 Uhr

Mein Zyklus hat sich leider etwas verschoben...und Tempi mess ich nicht! Aber ich hab zwischen Dienstag und Freitag nächste Woche NMT...wenn sich nicht wieder was verschiebt!

Beitrag von mtinaaa 13.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo,nein sehen kann er nichts. bringt auch alles nichts,da es noch zur einer Fehleinistung kommen kann und mit der Mensu abgeht.

warte bis NMT wenn nicht sogar ein paar Tage später,schont die nerven.

L.G

Beitrag von gurkerl81 13.09.08 - 10:20 Uhr

hallo!

der arzt kann mittels bluttest schon recht früh eine schwangerschaft feststellen ca. 9 tage nach empfängnis) - allerdings, muss der ja auch erst im labor gemacht werden