UMFRAGE zu Wehenfördernden Tee!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandyalex 13.09.08 - 10:24 Uhr

Guten Morgen ihr Kugelbäuche,

Ich möchte mal eine kleine Umfrage starten zu dem Thema
Wehenfördernde Tees.

Also würde mich interessieren was für Tee ihr getrunken habt.
Wie ihr ihn dosiert habt.
Wie lange hat es gedauert bis der Tee angeschlagen hat?
Und ob der Tee überhaupt geholfen hat.

Also ich selber habe mir gestern mal diesen Yogi Tee ausm
Reformhaus gekauft.
Jetzt weiß ich allerdings nicht genau wie viele Tassen ich davon am Tag trinken muss oder kann.#kratz könntet ihr mir vielleicht einen Tip geben???


Über viele Antworten würde ich mich sehr freuen:-D

LG mandy+angi 2 und #ei 37ssw

Beitrag von claudia.1970 13.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo

Ich hab zwar keine Ahnung von diesen Tees weil die bei mir eh nichts nützen würden.
Aber warum willst du denn jetzt schon mit wehenförderndem Zeugs anfangen ??
Du bist doch erst am 9 Oktober ausgezählt bis dahin ist doch noch viel Zeit und da kann sich dein Krümelchen auch von ganz alleine auf den Weg machen.

LG
Claudia ( KS -3 )

Beitrag von mandyalex 13.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo Claudia,

ja eigentlich hasst du recht aber da ich letzte Woche beim Frauenarzt war, und die kleine schon 3000g wiegt fing er an dass sie jetzt schon kommen könnte und ich auch ruhig nachhelfen kann. mir geht es auch seit 2 wochen echt beschissen. Und auf dem CTG waren auch schon einige Wehen. Ich trinke ja nur diesen Tee und nehme nicht irgendwelche Wehencoctails zu mir, und wenn sie noch nicht bereit ist zu kommen dann bleibt sie halt noch drinne.;-)

Lg mandy

Beitrag von gluecklich1980 13.09.08 - 10:33 Uhr

warum wartest du nicht wenigstens noch 2 wochen bevor du mit wehenfördernden massnahmen anfängst??? es ist doch noch zeit, aber am ende wird alles nix nützen wenn das baby nicht will.

lg anja + zwergi 37. ssw

Beitrag von tweety12_de 13.09.08 - 11:04 Uhr

hallo,

also das dieser yogi tee wehenfördernt sein soll, hab ich noch nie gehört.

ich weiß nur, das man ab der 37. ssw himbeerblättertee trinken kann und akkupunktur machen kann, alles geburtsvorbereitend.

wenn dein kind noch nicht kommen will, dann hilft alles nix.....

ich hab nun schon seehr oft gehört, das die werte der größe der babies im bauch so was von ungenau sein können, das man sich da nicht so heftig drauf verlassen sollte.....

einige waren leichter andere schwerer

gruß alex