NMT 17.9. - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausele29 13.09.08 - 10:33 Uhr

Wünsch euch einen schönen guten Morgen/Mittag :-D!

Hat denn von euch Mädls auch jemand um den 17.9. NMT?
Wie gehts euch - merkt ihr etwas? Oder ists so wie immer?

Sitze vorm PC und dreh im Moment fast durch ... bin sooo durchn Wind!
Hab am 17.9. NMT - und was soll ich sagen - kenn mich im Mom echt nicht mehr aus.

Hab ja jedes Mal vor der Mens die berühmten Zipperleins, diesmal ist alles ... komisch ...

- mir ist übel! um ehrlich zu sein k....übel, meinen Kaffee konnt ich heute nich trinken #gruebel

- immer noch dieses Ziehen/Kribbeln mittig (hab ich seit Donnerstag) ... oder doch nur die Verdauung #hicks

- seitliches Ziehen von der Hüfte bis in Höhe des Bauchnabels, fühlt sich an wie Muskelkater

- um den Bauchnabel rum auch dieses komische Ziehen

- kein ZS - nix, nicht mal ein Futzelchen (sonst ganz viel vor der Mens)

Sorry für mein #bla, ich weiss ihr seid alle keine Hellseherinnen (ich ja auch nich :-D) ... bin so durcheinander, musste mich mal bei euch ausheulen.

Würd mich über eure Antworten freun, und über eure Erzählungen wie es euch so geht.

Liebe Grüsse

Beitrag von kicherkeks 13.09.08 - 10:38 Uhr

#liebdrueck

Hey, ich hab meinen NMT am 19. und was soll ich sagen...
Ich hab diese Woche nach 3 Wochen Urlaub wieder angefangen zu arbeiten und bin deswegen gleich total unter Stress gestanden. Ich hatte die ganze Woche über immer wieder leichte Kreislaufprobleme und totale Magenschmerzen. Ich denke aber, dass das leider mal wieder nur von der Arbeit kam.

Aber weiß man es??? Ich geb die Hoffnung nicht auf, schließlich spüren manche sofort alles und manche nicht.

Die Schwester meiner Arbeitskollegin hat erst im 6. Monat (!!!) gemerkt dass sie schwanger war. Die hatte immer SB und im 5. Monat ist sie zum Hausarzt wegen Bauchschmerzen. Der hatte ihr dann sogar noch Tabletten gegen Blähungen aufgeschrieben, hatte auch nicht gemerkt dass sie schwanger ist.

Sorry für das #bla

Ich versuch schon die ganze Zeit #cool zu bleiben, weil ich jetzt wieder so gar keine Anzeichen mache und die Hoffnung nicht aufgeben will dass es doch geklappt hat.

Beitrag von mausele29 13.09.08 - 10:47 Uhr

huhu :-D

du hast recht, wir geben die Hoffnung nicht auf! :-)

Hab auch viel gelesen, manche spüren sofort dass sie schwanger sind und andre gar nix.

Meine Freundin hat erst im 7. !!! Monat erfahren dass sie schwanger ist. Hatte immer leichte SB zum Menstermin, zwei negative Tests gemacht. Sie hat etwas zugenommen, ihr Mann wollte ihr schon eine Jahreskarte fürs Fitness-Studio zum Geburtstag schenken. :-D
Dann bekam sie Angst und ist ins KH, weil sie schon an alles mögliche gedacht hat - und dann - zack - schwanger! :-D Die süsse Maus ist jetzt 2 Jahre alt.

Wir müssen uns noch gedulden, aber des fällt sooo schwer.
Test mach ich bestimmt keinen bevor nicht die Mens ausbleibt. Hat mich schon Unmengen gekostet und dann war nischt.


Beitrag von schweinchen123 13.09.08 - 11:03 Uhr

Huhu, habe laut Urbia am 18.09. NMT, denke aber eher, es ist der 16.09., ich konnte es heute morgen nicht mehr aushalten und habe einen SST (10er)gemacht, und wie erwartet (bzw. befürchtet), war er negativ.
Ich könnt mich so in Arsch beißen, dass ich so früh getestet habe aber ich halt die Hibbelei nicht aus und ich wünsche mir doch schon seit einem halben Jahr Nachwuchs!
Zu allem Übel ist jetzt heute morgen noch meine Tempi gesunken.

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324745&user_id=805179

LG
Anja

Beitrag von animaaeterna 13.09.08 - 10:48 Uhr

Moin,

habe auch am 17.9. NMT. Bisher hab ich einige Zipperlein.
Normalerweise hab ich vor der Mens Ausfluß und einen Tag vorher UL Schmerzen.
Jetzt ist mir seit ca 3 Tagen flau im Magen, kein ZS, Leistenschmerzen wie Muskelkater. Mein Kakao schmeckte mir auch irgendwie nicht.
Normalerweise bin ich eher der "Süße" Typ, sprich mag Schoki usw. Aber vorgestern kam voll Lust auf Fisch und Chips mit Paprikageschmack. Gestern abend hätte ich gut für After Eight morden können *gg*

Könnte aber auch alles Einbildung sein... aber Hoffnung hat man ja immer.

Liebe Grüße
anima

Beitrag von mausele29 13.09.08 - 11:18 Uhr

:-D uija, die komischen Gelüste - hihi, kenn ich auch

Zu meinem Entsetzen hab ich gestern um 10.00 abends !!! noch eine Schüssel Chips verdrückt. Vielleicht is mir auch deshalb schlecht, keine Ahnung.

Hab wie du auch keinen ZS, normalerweise aber immer sehr viel nach dem ES bis zur Mens.

Beitrag von animaaeterna 13.09.08 - 11:38 Uhr

Moin,

jopp... ich auch.... meine Brüste tun auch irgendwie weh... wobei es ist eher so ein spannen... und manchmal aus heiterem Himmel als wenn Jemand in die Brust reinkneift... gar nicht nett.

ich drück hier jedenfalls allen und mir die Daumen *gg*

Beitrag von rala70 13.09.08 - 11:29 Uhr

Ich habe auch NMT am 17.09. und nachdem ich jetzt ein paar Tage mal wieder so schön schein#schwanger war, geht es mir jetzt wieder blendend. Kein Ziepen, keine Rückenschmerzen und nichts mehr.... Nur hunger auf Schoki und den habe ich vor der Mens immer... Also erwarte ich wieder einmal pünktlich meine Mens. Es ist zum k.... Wir üben seit über einem Jahre (o.k., mit Unterbrechungen) und ich bekomme meine Mens schon seit dem ersten Monate in dem ich die Pille abgesetzt habe so pünktlich, dass ich es nicht einmal bis zum SST schaffe. Ich bin gerade so frustrierte, dass ich schon überlege morgen einfach mal zu testen, nur damit ich wenigstens schonmal getestet habe :-[

LG

Beitrag von rala70 13.09.08 - 11:32 Uhr

Sorry, vergessen, ich träume im moment ständig, dass ich #schwanger bin. Das hatte ich bisher noch nie. Aber ich denke, da ist wohl auch eher der Wunsch Vater des Gedanken....

Beitrag von mausele29 13.09.08 - 11:39 Uhr

hihi, kenn ich - was glaubst du wie oft ich schon geträumt hab schwanger zu sein!

Das heisst aber gar nix - im Traum verarbeitet man ja die Gedanken und das Erlebte des Tages. Wenn das alles eintreffen würde, was ich schon alles geträumt hab - herrje ...

Beitrag von muckfamilie 13.09.08 - 14:20 Uhr

ich habe zwischen dem 11.9 und 18.9 NMT da ich mal einen zyklus von 35 tagen habe und dann wieder 28

mir gehts komisch,müde kreislauf und ich hab das gefühl ich hätte einen Atombusen gg
heut nach dem Milchkaffee kam er etwas sauer hoch
aber ich habe Angst mich darauf zu versteifen denn ich hatte im März ne FG

morgen fahr ich erstmal ne Woche in den urlaub