ICSI...am wievielten Tag fängt man mit den Hormonen an?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von blondengelchen 13.09.08 - 10:40 Uhr

Halli,hallöchen....

wir wünschen uns nun ein zweites Kind und möchten mit diesem Zyklus nun loslegen...

Ich habe heute meine Periode bekommen und in der Klinik angerufen...
Ich muss erst am Montag hinkommen!

Ich dachte man beginnt mit dem Spritzen am zweiten Tag...ist das jetzt falsch?

Ich habe mir das letzte Zyklusblatt von meinem ersten Kind angesehen und da wurde die ersten Eintragungen am zweiten Tag gemacht....

Irgendwie verstehe ich da etwas nicht?

Könnt ihr mir bitte weiterhelfen, ist ja doch schon 2,5 Jahre her :-).

Lg
blondengelchen+ Alyssa 21M

Beitrag von piccolaluna 13.09.08 - 10:44 Uhr

Hallo blondenengelchen,

hast du von der KIWU keinen Behandlungsplan bekommen? Bei mir steht drauf, das ich mich am 1. ZT melden soll wegen der Eintragung ins IVF-Register und dann muss ich am 3. ZT mit der Stimu beginnen, in meinem Fall 100 I.E. Puregon!
Würd an deiner Stelle nochmal in der KIWU anrufen und nachfragen! Kann variieren!

LG Anja

Beitrag von blondengelchen 13.09.08 - 10:46 Uhr

Hallöchen...

nein ich habe noch keinen Zyklusplan bekommen.
Den werde ich dann wahrscheinlich am Montag bekommen.

Das erste Kind war ja auch schon ein ICSI in der selben Klinik. Deswegen habe ich ja schon einen Akt dort.
Bei diesem Zyklusplan steht am dem 2. Tag 125 drauf. Deswegen war/bin ich irritiert.

Ich werd auf alle Fälle nochmals nachfragen.

Lg blondengelchen

Beitrag von piccolaluna 13.09.08 - 10:48 Uhr

Hallo,

das ist echt komisch, normalerweise bekommt man den noch vor der DR! Wie hast du die DR gemacht?

LG Anja

Beitrag von shalina2 13.09.08 - 11:46 Uhr

Hallo!

Ich mache auch eine Behandlung im Oktober. Ich habe meinen Behandlungsplan schon und muss ab dem 2. Blutungsplan stimmulieren.
Bist du sicher, dass die Ärzte davon ausgehen, dass du schon diesen Zyklus spritzt?
Kommt mir komisch vor...

LG Shalina

Beitrag von schnuppe2 13.09.08 - 15:56 Uhr

Hallo,

ich musste am 3 Tag mit den Spritzen anfangen. Wenn Du also Montag hin musst ist es noch früh genug!

Viele Grüße Schnuppe

Beitrag von jo-hanna- 13.09.08 - 18:25 Uhr

Also ich bin gerade dabei Hormone zu spritzen. DAmit habe ich am 2.ZT begonnen.
Aber vorher habe ich ab dem 21.ZT zur DR Decapeptyl gespritzt....

Dir alles Gute!!! #klee

Beitrag von zahnfee1986 13.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo....:-D
ich bekomme jetzt auch eine Hormonelle Unterstützung, da ich nach einer Fehlgeburt vor 3 Monaten meine Tage nicht mehr bekomme....#heul
Jetzt muss ich wieder eine Pille nehmen und nach 13 Tagen, wenn ich meine Tage bekommen habe also am 3 Zyklustag wieder zum FA....
Ich bin mir total unsicher, wie das alles ablaufen soll, habt ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht?
Wir wünschen uns nach der Fehlgeburt#heul nichts sehnlicher als ein #flasche
Über Antworten würde ich mich sehr freuen
#herzlich Jenny