ACHTUNG!BETRUG!Herzimama86

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 10:46 Uhr

Nachdem ich gestern Nacht schrieb das ich denke betrogen worden zu sein ist es heute morgen traurige Gewissheit..ich suchte so in den anzeigen hier ob noch jemand ne elektrische Babyschaukel sucht und fand eine dame, fragte sie ob sie schon eine hat und von wem....Hmmm was soll ich euch sagen die gleich Userin:

HERZIMAMA86 hat ihr die Schaukel auch angeboten nur noch 10€ billiger als für mich...ich hab 55€ überwiesen...

Und die andere Userin hatte ihr Geld auch überwiesen...

Herzimama86 antwortet seit 3 Tagen nicht auf Mails und nicht hier über Urbia...

Es ist wirklich total ärgerlich ich verstehe sowas auch nicht!

Also nix von ihr kaufen!

LG Jessie und #baby Noah für den die Schaukel sein sollte #heul

Beitrag von happy-mama01 13.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo Jessie...

mein kleiner heisst auch Noah...

Man das tut mir so leid, finde ich (sorry) echt zum kotzen dass es solche falschen Leute gibt.

Herzimama86 schämen solltest du dich...

lg

sabrina

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 11:10 Uhr

Ja hätt ich nicht gedacht bisher hatte ich hier immer glück...

Kacke echt mal...

LG Jessie und gruss an Noah von Noah ;-)

Beitrag von erdbeerschnee 13.09.08 - 10:55 Uhr

NEIN... das ist doch nicht euer ernst... ich habe soooo viel Geld überwiesen #schwitz

Beitrag von frechesdingnrw 13.09.08 - 10:55 Uhr

#schockschwein gehabt wollte auch was bei Ihr kaufen
kann es vielleicht doch ein Versehen sein
Ich bin so ein gutgläubiges Ding :-(ich weiß

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 11:11 Uhr

Was wolltest du denn von ihr kaufen wenn ich fragen darf??Eigentlich dachte ich sie ist seriös aber wenn sie die gleiche schaukel jemand anderen anbietet und die von beiden bezahlen lässt wie wahrscheinlich ist es denn das sie die schaukel 2 mal hat?und warum meldet sie sich nicht??

LG Jessie

Beitrag von frechesdingnrw 13.09.08 - 11:24 Uhr

eine Caffissimo also keine Schaukel
menno hatte mich schon gefreut
Euch drück ich die Daumen das sich vielleicht doch noch alles klärt
Lg Freches

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 11:09 Uhr

Ne versehen denk ich nicht die dame hat exakt die gleiche schaukel angeboten bekommen...und antwort bekommen wir eben nicht von ihr...

Und das ist schon merkwürdig...oder nicht?

LG Jessie

Beitrag von mei_ling 13.09.08 - 11:29 Uhr

Man Leute nun werdet doch mal vorsichtiger! Ich verstehe nicht, wie man jemanden, der seit wenigen Tagen angemeldet ist (sie ist seit diesem Monat erst Mitglied), noch keine Päckchen hat, soviel Geld überweisen kann ohne auf Nachnahme zu bestehen.

Ich meine, wir wissen hier doch alle, daß es so viele schwarze Schafe gibt. Dann lernt doch mal draus! Wenn Nachnahme von neuen Leute abgelehnt wird, könnt ihr euch doch schon denken, daß was faul ist.

Mei

Beitrag von erdbeerschnee 13.09.08 - 11:41 Uhr

da hast du wohl recht... ich war leider auch so blöd...

Beitrag von colin2006 13.09.08 - 11:29 Uhr

Na gut zu wissen....
sie wollte bei mir Tupper kaufen....
aber nach fast 2 Wochen ist noch immer kein Geld drauf....
dann kann ich sie ja wieder in den Verkauf zurückstellen...

bei dir ist das ja eine ärgerliche Sache...
da traut man sich ja garnicht mehr zu kaufen hier!

Hoffe, es klärt sich noch!

lg Bea

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 11:47 Uhr

Was kann ich denn eigentlich nun machen??????Habe ihre privatadresse und telenummer aber sie geht net ran...habe nun ihre freunde über die VK angeschrieben die bei ihr angegeben waren urbia weiss auch bescheid...

Meint ihr das ich ne chance habe auf das geld???

Anzeigen bringt etwas??

LG Jessie

Beitrag von verena19w 13.09.08 - 11:53 Uhr

Huhu,

also wenn absolut keine Reaktion kommt,letzte Frist setzen und sagen ansonsten geht es zur Polizei!

Ich habe so einen Fall auch gerade gehabt,es ging "nur "um 19euro,ich habe Anzeige erstattet und heute hatte ich mein Geld wieder;-)

Jeder sollte eine Anzeige machen,egal wie klein der Betrag ist..Ansonsten kommen diese Leute immer davon

LG Verena

Beitrag von mei_ling 13.09.08 - 11:55 Uhr

Wo wohnt sie denn in Berlin? Komme auch daher, vielleicht könnte ich die Adresse mal überprüfen wenn es nicht zu weit weg ist (Berlin ist ja sooo groß!)

LG, Mei

Beitrag von sonja31 13.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo,

hier bestätigt sich aber wieder meine Theorie. Wenn sie nicht an das Telefon geht, ist sie vielleicht im Krankenhaus oder sonstwo, woher soll sie sonst wissen dass Du anrufst und nicht eine Freundin oder Familie, dann dürfte sie ja wochenlang nicht an Telefon gehen.

Ich würde es später nochmal probieren und morgen auch nochmal, vielleicht auch mit unterdrückter Nr. #freu

Natürlich wenn keine Regung kommt, sagen wir mal in einer bestimmten Frist, würde ich auch weitere Schritte einleiten, aber nach 3 Tagen nicht melden, jemanden anzeigen ist schon heftig, meine persönliche Meinung.
Vielleicht hilft auch ein Brief schreiben, den Du am Montag gleich per Einschreib einwirst, und Du schreibst, entweder Ware bis Ende der Woche oder Geld zurück auf Deinem Konto, sonst Anzeige. Viele bekommen sie ja dann Angst und macht eine Kaufrückabwicklung.

LG
Sonja

Beitrag von sonja31 13.09.08 - 11:54 Uhr

Hi,

meinst Du es kann nicht sein, dass sie vielleicht krank geworden ist und deshalb nicht antwortet, oder vielleicht nicht jeden Tag am PC ist----3 Tage ist da schon eine kurze Zeit, nicht jeder schaut hier täglich rein.

Vielleicht war es als Neuling auch ein Missgeschick, die Schaukel 2mal zu verkaufen und es steckt keine böse Absicht dahinter, vielleicht haben sich auch die Zusagen überschnitten?

Würde mal probieren ihre Telefonnummer rauszubekommen oder hast Du vielleicht Ihre Adresse?

Bei 55 Euro würde bei mir allerdings auch der Spaß aufhören !!

Ich hoffe aber trotzdem, dass sich noch alles für Euch klärt und man nicht gleich alle Neulinge verurteilt. Wir haben ja alle mal klein angefangen und habe alle unsere Chancen bekommen.

Liebe Grüße
Sonja

P.S. trotzdem gut dass man es weiß und erstmal halt vorsichtig mit besagter Dame ist bis sich die Sache geklärt hat.

Beitrag von agnes1980 13.09.08 - 12:28 Uhr

HIlfeeeeeee

150 euro in den sand und das war das geld meiner schwägerin für ein laptop wär hat die tel nr von ihr oder adresse

Beitrag von sonja31 13.09.08 - 13:55 Uhr

Wie jetzt Du bist auch geschädigt? wielange ist der Kauf den bei Dir her?

Ich glaube die erste Posterin Jessy78 hat die Nr. und Adresse. Hats Du keine Bankdaten wo Du das Geld zurückbuchen kannst?

LG
Sonja

Beitrag von jessie78 13.09.08 - 13:57 Uhr

Das glaub ich doch nicht sie war gestern sogar noch hier online und hat jemanden ware angeboten ohhhhhhh wenn ich sie sehen würde ohhhh man.....

nun gibt es nur noch eins anzeige....

und in einem anderen Forum ist sie auch auffällig geworden...

Beitrag von katta0606 15.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo,
ja, ich bin auch drauf reingefallen. ich gehe morgen los und hole mir mein Geld zurück.

LG Katja